Kann man durchfall von stress bekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zuviel Stress kann sich auf verschiedene Körperbereiche negativ auswirken, also auch auf die Verdauung. Somit ist's nicht auszuschließen, dass man in belastenden Situationen Durchfall bekommt. Wenn sich dieser aber zu lange hinzieht (mehr als zwei, drei Tage), solltest du dennoch auch einmal zum Hausarzt gehen und dich durchchecken lassen, schließlich verliert man in der Zeit einen Haufen Mineral- und sonstige Nährstoffe. 

Wie man den Stress bewältigt ist wiederum eine andere Baustelle. Da wäre es gut erstmal abzuchecken, ob man die Stressquelle eingrenzen oder abstellen kann. Ist natürlich oft nicht so einfach möglich, aber auch da kann neben z.B. meditativen Übungen, Yoga und Tai-Chi in schweren Fällen ein Arzt in Form eines Psychologen helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ja! Und wie! Das geht 100 %ig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - und dummerweise gilt es umgekehrt auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oouu jaaa das kenne ich zu gut und ja kann man

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookie454
27.10.2016, 20:32

danke für die Antwort

0

Das ist schon möglich. Aber man kann nicht nur durch Stress Durchfall bekommen, es könnten auch viele andere Dinge auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich ist das möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

definitiv, da es Nervenzellen im Darmtrakt gibt, die mit dem Gehirn kommunizieren --> Stichwort "Reizdarm"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?