kann man durch übermüdung bewusstlos werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

NEIN KANN MAN NICHT! ICH KENN MICH SICHER AUS UND WENN MAN NUR ÜBERMÜDET ist und NICHT erschöpft (Wichtiger Unterschied) schläft man irgendwann einfach nur ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor Erschöpfung ja...ein ganz natürlicher Schutzmechanismus des Körpers vor Reizüberflutung.  

Bliebe das aus, könnte sich das überforderte Gehirn mit heftigen Krampf Impulsen gehen weitere Reizüberflutungen wehren. Das könnte dann ernsthaft lebensbedrohlich werden. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man müsste mehr als 48 Stunden ohne Schlaf sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn Sekundenschlaf? Ich weiß nicht ob das auch eine Art von Bewusstlosigkeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?