Frage von ZockerLP90, 118

Kann man durch täglichen Spaziergang abnehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sunnycat, 86

Nunja du nimmst ab, wenn du mehr Kalorien verbrauchst, als du zu dir nimmst. Ernährung macht 80% des Abnehmens aus Sport/Bewegung "nur" 20%

Spazieren gehen zählt dabei eher zu den sanften "Sportarten", schneller würdest du z.B. durch (Nordic) walking, zügigeres laufen etc... abnehmen. Je intensiver die Sportart, desto mehr Kalorien werden verbraucht.

Kommentar von robi187 ,

wieso schnell? in der länge der aktivität liet das wunder des erfolges?

lebenslang statt nur 1x im leben?


Antwort
von Hobbybastler123, 7

Ich hatte mal gelesen, dass der Mensch am Tag 10.000  Schritte gehen soll, um sich ausreichend zu bewegen. Also kaufte ich mir einen Schrittzähler und seitdem bewege ich mich täglich 10.000 Schritte. Am Wochenende gehen wir meist spazieren und sind so in der Regel 1 Stunde unterwegs, das entspricht 10.000 Schritte. Ich hatte dadurch abgenommen.

Antwort
von DeMonty, 46

Du hast das Abnehmen noch nicht verstanden: Abmehmen tut man nur, wenn man einen Kaloriendefizit hat. D.h. du nimmst weniger Kalorien zu dir, als du verbauchst. Jede Tätigkeit, führt automatisch zu einem höheren Verbrauch an Kalorien.
Ob du durch Spazierengehen abnehmen kannst, hängt davon ab, wieviel Kalorien du zu dir nimmst, was für einen Grundumsatz du hast und wie lange du spazieren gehst. Damit kann man im Prinzip deine Frage mit ja und nein beantworten, je nachdem, wie du isst bzw deinr Kalorienbilanz aussieht.

Antwort
von FLUPSCHI, 61

Viel geht auch durch die Ernährung dann nimmst du ab

Kommentar von ZockerLP90 ,

Ok,danke

Kommentar von FLUPSCHI ,

Schön spazieren unf ernährung dann klapps bestimmt

Antwort
von heidemarie510, 75

Ja. Kommt darauf an, wie lange er dauert, wie schnell Du gehst, wie viel Du isst und was Du so isst, bzw trinkst. Mehr kann man dazu erstmal nicht sagen.

Kommentar von ZockerLP90 ,

Ok

Antwort
von Johannisbeergel, 48

Wenn du 3 Stunden Spazieren gehst und etwas auf deine Ernährung achtest - brauchst halt ein Kaloriendefizit...

Kommentar von ZockerLP90 ,

Ok, danke

Antwort
von TaoTeKing, 9

Ein wenig sicherlich, wenn du zügig gehst und das mind. 20 min.

Und natürlich solltest du nicht mehr essen als sonst - eher weniger ;-)

Antwort
von nillbert, 18

Je nach dem was mit spazieren gemeint ist. Richtiges Wandern verbrennt nämlich ziemlich viele Kalorien, aber mal eben ein wenig gemütlich für eine halbe Stunde spazieren bringt nichts..

Antwort
von Ursusmaritimus, 21

Auf jeden Fall leichter und besser als durch ausschließliche Reduzierung der Kalorien.

Gesünder ist es auch noch.......

Antwort
von ischdem, 20

ist gut ....aber nicht genug....du verbrauchst zu wenig Kalorien......

Vorschlag: Esssen nach einem Plan : Obst Gemüse......keine Süßigkeiten...wenig Brot - kein Kuchen....auf Dauer kontrolliere dein Essen...kein Alkohol oder 1mal i.d. Woche 2 Gläser Wein oder bier

5mal am Tag wenig......essen ...Fahrradfahren ....

das alles auf Dauer

wenn der Wille stark ist dann geth das ....der Körper lernt auf Dauer mit wenig klar zu kommen...


Kommentar von gutsoverfear16 ,

das führt doch irgendwann zu einer krankhaften Einstellung was Essen angeht...

Kommentar von ischdem ,

nein zu einer Neuorientierung......und zum Lernen für genussvollem Essen und zum Sattsein .....wenn die richtige Einstelllung ist das - kein hungern - das wäre falsch und der sogenannte " Dominoeffekt."

ich bin kein Fachmann....aber hin und wieder vernünftig....

da ich auch nicht immer "Willensstark" bin

so habe ich die Frage beantwortet....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community