Frage von mx2line, 72

Kann man durch ständigen Rauchergestank der Nachbarn auch Krank werden?

Wenn man fast sein ganzes Leben (fast 16 Jahre) durch den Raucher Gestank der Nachbarn den man ein atmet auch krank werden, also z.B. seine Flimmerhärchen in der Lunge verlieren? Oder wird man dadurch in seiner körperlichen Gesundheit "geschwächt" bzw. gestört? Da ich solange den Gestank hatte, habe ich Angst durch diese möglichen Schäden meinen Beruf (dort muss man körperlich fit sein) nicht zu schaffe oder machen zu können! Könnt ich mich da aufklären? Danke Gruß mx2line

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von car123k, 46

Ich denk mal du bist nicht ständig in der Nachbar Wohnung. Das muß man hinnehmen. Schäden hast du nicht zu befürchten

Antwort
von Misrach, 25

Wenn du nicht bei denen ständig in der Wohnung bisst auf alle fälle nicht mehr als die Autoabgase.

Antwort
von warehouse14, 18

Allein durch Deine Angst machst Du Dich schon kränker als es der Rauch des Nachbarn je könnte. Stress macht kaputt. ;)

Steigere Dich also bitte nicht in irgendwelche Horrorszenarien rein.

Wenn Du recht sportlich bist sollte Dein Immunsystem auch etwas stärker sein und mit solchen Umweltproblemen klarkommen.

Ernähre Dich gesund und sitze nicht den ganzen Tag in der Bude, welche vom Nachbarn zugequalmt wird und gut ist's.

warehouse14

Antwort
von Bube1602, 25

Davon wirst du nicht mehr krank als von Autoabgasen und Luftverschmutzung durch Fabriken, genmanipuliertem Gemüse, mit Antibiotika verseuchtem Fleisch und den ganzen Konservierungsstoffen in deiner Nahrung. Vergessen wir nicht den ganzen Zucker und das Fett was du tagtäglich zu dir nimmst… und die elektromagnetische Strahlung von Handy und Co. Auch erwähnenswert sind Aluminiumsalze in deinem Deo und und und…

Der Tabakrauch von deinen Nachbarn ist warscheinlich dein geringstes Problem…

LG

Antwort
von gartenkrot, 26

Dein Nachbar darf rauchen soviel er will. Wenn der Qualm zu dir rüber zieht, kannst du nur das Fenster schließen. Gesundheitliche folgen wird das für dich kaum haben, du lebst nicht mit ihn in einer Wohnung

Kommentar von mx2line ,

er entlüftet es halt immer in den Hausflur

Kommentar von gartenkrot ,

dann ist das schon eine Geruchs Belästigung. du kannst ihn nur bitten, den Rauch über Fenster zu lüften. kommt er der bitte nicht nach kannst du es nur über den Vermieter machen. ( miet minderung?? ) oder du erkundigst dich beim Mieter Verein, die können dir näheres sagen.

Antwort
von Einselfzehn, 34

Solang du nicht direkt daneben stehst nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community