Frage von LordRob, 46

Kann man durch sein Verhalten (außer rauchen) dafür sorgen beziehungsweise wahrscheinlicher machen, dass bei einer anderen Person Krebs auftritt?

Zum Beispiel durch nervig sein oder dafür sorgen dass die Person gestresst ist.

Nein ich habe nicht in echt vor andere Leute an Krebs sterben zu lassen

Antwort
von user8787, 24

Nein. 

Stress wird zwar allg. auch als Risikofaktor für bestimmte Krebsarten vermutet, ist aber def. KEIN Auslöser.

Antwort
von shadowhunter109, 21

Theoretisch wenn die Person sehr viel stressen solltest und das über längere Zeit ( nicht nur ne Woche ) ;D könntest du grob gesehen ein Verursacher von krebs bei der Person seien( stress ist ein Faktor aber kein auslöser)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community