Frage von Hackfried, 30

Kann man durch Schlafmangel so ein Globussyndrom kriegen?

Hallo,

Ich habe seit Gesternnachmittag solch ein Globusgefuehl im Hals. Es war wie ein Haar im Hals und hinten auf der Zunge, und so ein Fremdkörpergefühl im Hals. Nun war ich die halbe Nacht wach und habe gerade extreme Panik. Fühle mich als würde ich enger Luft kriegen. Das Globusgefühl ist auch irgend wie den Hals runtergerutscht. Hab totale Angst dass es etwas gefährliches ist, oder vielleicht doch nur die Einbildung und Angst, die mich gerade übermannt, weil ich in letzter Zeit so einen Schlafmangel habe. Hat jemand Erfahrungen in diesem Bereich? Wenn ja, was kann ich am besten tun, um diese Symptome zu lindern? Kann man an solch einem Syndrom ersticken oder ist das nur Panik? Hilfe. Hab extreme angst!!!! :( muss andauernd husten weil sich meine Luftröhre enger anfühlt! Besonders nach dem Husten

Antwort
von MarkusGenervt, 14

Es gibt Fachärzte für so etwas. Die Krankheit, die Du suchst, heißt Hypochondrie und der Facharzt heißt Psychologe.

Mach Dich mal locker und Gurgeln mal mit Kamillentee!

Antwort
von gschyd, 8

Du hast gegoogelt nehme ich an ... und bist nicht der einzige bei GF, der 
er vermeintlich am Globussyndrom leidet ... (von dem ich bisher noch nier was hörte...) https://www.gutefrage.net/frage/kennt-jemand-dieses-globussyndrom---wie-kann-ich... -

Durch zuwenig Schlaf resp. Übermüdung kann man überreagieren ... ich hoffe, Du konntest zwischenzeitlich schlafen und Dein Kloss im Hals ist verschwunden ... es kann auch mit Stress verbunden sein, denn nicht umsonst heisst es "es schnürt mir die Luft ab" ... daran ersticken wirst Du nicht.

Antwort
von voayager, 10

Finde raus, wie oft dir dieses Gefühl widerfährt, wenn oft, dann erst handle - ärztlich

Antwort
von m01051958, 13

möglich ist alles... Schlafmangel löst vor allem psychischen Probleme aus.. je länger du an Schlafmangel leitest um so verrückter spielt dein Körper.. das kann bis zum Suizid führen den dein Körper dich ausführen lässt..

Nicht umsonst hat man im Krieg Menschen nicht schlafen lassen.. spätestens nach ein paar Tagen ohne Schlaf , haben die alles erzählt was man wissen wollte.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten