Frage von falconpunchxx, 22

Kann man durch Mathe ein Lernplateau erfahren?

Vorab : ich bin mathematisch relativ fähig und kann Zusammenhänge ohne allzu große Mühe erkennen. Einst habe ich mich dann an höhere Mathematik gewagt; es lieft zunächst in Ordnung und ich konnte den Stoff problemlos nachvollziehen. Doch mit der Zeit ging mein Verständnis gegen null und ich konnte selbst die einfachsten Zusammenhänge nicht entschlüsseln. Nach einiger Zeit hat sich das derart entwickelt, dass ich nun Zusammenhänge noch besser verstehen kann und Aufgaben lösen kann, die ich davor mir nie hätte erdenken können. Ich habe zwei Vermutungen zu diesem Geschehen : Entweder handelte es sich um ein Lernplateau oder es lag daran, dass der Prozess der Neuroplastizität und die Myelinisierung sich in Gang setzten (bin mit 16 noch wahrscheinlich in der Pubertät). Welche Vermutung wäre wahrscheinlicher?

Antwort
von iokii, 9

Du hast geübt, und jetzt kannst du es besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten