Frage von RomiMi, 19

Kann man durch logopädische Behandlungen seine Zähne richten?

Hallo, eine Freundin von meiner Mutter hat mir erzählt, dass man durch logopädische Behandlungen schiefe Zähne richten kann. Wie soll das gehen? Die Zahnstellung kann zwar mit einer Zahnspange wieder gerade werden, aber einfach nur durch anderes Sprechen, stelle ich mir das unmöglich vor. Dann würde doch niemand mehr seinem Kind eine Zahnspange verpassen.

Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen und google konnte mir auch nicht helfen.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo RomiMi,

Schau mal bitte hier:
Zähne Zahnmedizin

Antwort
von mariontheresa, 1

Damit kann nur folgendes gemeint sein: Es gibt Fehlstellungen der Zähne, die werden durch falsche Aubläufe beim Schlucken und Sprechen verursacht. Z.B. wenn du immer mit der Zunge von hinten gegen die oberen Schneidezähne drückst. Würde man eine Spange machen ohne das vorher abzustellen, würden die Zähne nach Ende der Behandlung wieder verschoben werden. Deswegen erst eine Behandlung beim Logopäden.

Kommentar von RomiMi ,

Das heißt, durch eine logopädische Behandlung verhindert man nur, dass gerichtete Zähne wieder schief werden? Und das muss geschehen, bevor man eine Zahnspange bekommt?

Antwort
von Kallahariiiiii, 11

Nein die Zähne kann man durch Logopädie nicht richten.

Antwort
von Kirschkerze, 11

Ist auch unmöglich...^^ 

Antwort
von furzkissen2389, 7

Nein kann man nicht, wie denn auch. Das kann nur der Kieferorthopäde ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten