Frage von kamail, 68

Kann man durch Fahrradfahren die Beine trainieren?

Ich habe wenig Motivation für Kniebeugen und co erzielt Fahrradfahren den gleichen Effekt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EastonHope, 53

Absolut. Je nachdem wie oft du fährst, kannst du ordentlich Beinmuskeln kriegen. Mach eh viel mehr Spaß als Kniebeugen und man ist an der frischen Luft. Ich fahr auch oft, ist Top Beintraining, sehr zu empfehlen.

Kommentar von kamail ,

danke für die Antwort :-)

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 22

Selbstverständlich werden durch rgelmäßiges Radfahren die Beine trainiert.

Es kann nichts schaden, wenn begleitend zum Radfahren Krafttrainingseinheiten für

- Beine

- Waden

- Rücken

- Brust

absolviert werden.

Das steigert Deine Tretleistung ungemein.

Günter

Antwort
von kuku27, 24

Beim Radfahren werden Beinmuskeln stark trainiert, das Knie dabei entlastet.

Expertenantwort
von FelixLingelbach, Community-Experte für Fahrrad, 32

Nein, du trainierst nur die Muskeln, die du zur Fortbewegung einsetzt. Die sitzen beim Radfahren in den Ohren.

Antwort
von Hasibert, 27
Kommentar von kamail ,

oh Gott will man denn Oberhaupt so aussehen?^^

Antwort
von ILuK3xS, 25

Wie oft fährst du in der Woche und wie weit 

Antwort
von JackBl, 14

ich krieg vom Rattfahren immer so schwere Beine. kaum sitz ich mal 24h auf dem Bock, kann ich kaum noch gehn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten