Frage von fragemit, 41

Kann man durch die Tabletten sterben wo man allergisch ist?

Support

Liebe/r fragemit,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen. Da wir vermeiden wollen, dass durch (unwissentlich) falsche oder spekulative Antworten anderer Communitymitglieder Schaden entsteht, haben wir Deine Frage geschlossen.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Zeitnot, 18

Das hängt davon ab, wie stark der Wirkstoff ist und wie die Dosierung vorgenommen ist. Und natürlich auf die allergische Reaktion deines Körpers. Je größer diese ist und je größer dann die Dosierung ist, desto eher besteht die Möglichkeit, daran zu sterben. Muss aber nicht zwangsweise passieren.

Antwort
von Susi29, 8

Ich würde Dir raten das mit Deinem Arzt zu besprechen. Wenn Du als Symptome zum Beispiel schlechter atmen kannst und schlecht Luft bekommst wird's gefährlich!

Medikamente, die Du nicht verträgst oder allergisch bist solltest Du unbedingt meiden.

Antwort
von DryasAtheris, 26

Kommt auf den wirkstoff und die dosierung an. Aber Ja, es ist theoretisch möglich

Antwort
von newcomer, 11

klar der Kreislauf kann versagen, im Hals kann Luft abgeschnürt werden usw

Antwort
von gadus, 4

Die Schwiegertochter einer Arbeitskollegin ist daran gestorben.Machte damals sogar Schlagzeilen,weil der Arzt Mist gebaut hatte.  LG  gadus

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten