Frage von masal74, 208

Kann man durch Bulimie wirklich in einem Monat 10 Kilo abnehmen?

Undzwar gibt es da ein Mädchen in meiner neuen Klasse, sie isst so unglaublich viel, in der Schule schon maximal 3 Brötchen. gesüßtes Wasser, und hat immer eine Chipstüte odersowas in der Hand, kurz gesagt; Sie ist sehr ungesund und viel, sie trinkt auch Alkohol und alles, Aufjedenfall ist sie gestern in der Klasse umgekippt, ihre beste Freundin saß neben mir und meinte, dass sie immer alles erbricht was sie isst, und ich könnte schwören sie hatte vor etwas einem Monat mehr auf den Hüften, ihre beste Freundin meinte auch, dass sie letzten Monat noch 10 Kilo mehr wog und jetzt dadurch 10 kilo abgenommen hat, mir ist bewusst das es sehr ungesund ist, aber kann man wirklich durch Bulimie in einem Monat 10 kilo abnehmen? Danke im vorraus Leute:)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 60

Hallo!

aber kann man wirklich durch Bulimie in einem Monat 10 kilo abnehmen? 

Ja - und danach gibt es 2 Möglichjkeiten : 

  • Immer weiter Bulimie - führt letztendlich in den Tod.
  • Wieder normale Ernährung - führt letztendlich zu mehr Gewicht als vorher.

Alles Gute.

Antwort
von Bgjvc, 106

Ist bei Bulimie auf jeden Fall möglich, aber es ist es auf gar keinen Fall wert. Die Folgen werden dich für den Rest deines Lebens verfolgen und plagen, sowas ist wirklich nicht zu unterschätzen! Diese Krankheit ist wirklich sehr schlimm und wenn du einmal damit angefangen hast kommst du nicht so schnell davon los.. desto früher man sich Hilfe sucht, desto besser.. also versuche bitte deine Freundin oder Klassenkollegin, egal in welchem Bezug ihr momentan zueinander steht, davon zu überzeugen sich Hilfe zu suchen! Sie richtet echt einen mega großen Schaden in sich selbst und in ihrem Körper an!

Antwort
von Thaliasp, 115

Ich vermute mal das ist durch Dehydration geschehen. 10kg Fett in einem Monat abnehmen halte ich für unwahrscheinlich. 1kg Fett besteht aus ungefähr 7000 Kalorien. Bedenke unser Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser.

Kommentar von Thaliasp ,

Durch Erbrechen verliert der Mensch ja immer auch Flüssigkeit. Bulimie und Magersucht sind schlimme Krankheiten. Die Betroffenen sind sich lange Zeit nicht bewusst wie sie immer mehr den Körper zerstören. Meine Schwester musste für die Sanierung ihrer Zähne vor einigen Jahren 10 000.-- Franken bezahlen.

Antwort
von Alsterstern, 91

In einem Monat 10kg sind schon sehr viel. Halte ich eher für unwahrscheinlich. Man sollte sich da auch nicht unbedingt einmischen. Helfen kann man diesen Menschen eh nicht.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 63

Ja kann man aber später wenn man aufhört nimmt man alles wieder zu
Bulimie ist eine psychische sucht erkrankung es ist kein spass
Die Zähne verrotten und man ist anfällig für Speiseröhren krebs

Antwort
von LilliD98, 82

Warum interessiert dich das, wenn du nicht einmal mit ihr befreundet bist...?

Kommentar von masal74 ,

Wir sind befreundet

Kommentar von LilliD98 ,

Ich will nur nicht, dass du selbst von der Krankheit betroffen bist und nur Abnehmtipps haben willst.... Die Krankheit ist nichts schönes.... Ich hhabe auch Bulimie und habe auch schon mal in einem Monat 10kg abgenommen, also es ist möglich, aber zu welchem Preis...?! Die Folgen der Krankheit sind schrecklich, also versuche deine Freundin zu überzeugen sich Hilfe zu holen. Alles Gute

Antwort
von masal74, 75

Achja ich hab vergessen zu sagen, das sie SEHR schlank ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community