Frage von Frag1234, 185

Kann man durch Aktien reich werden?

Ist es vergleichbar mit einem Glücksspiel? Ist die Wahrscheinlichkeit hoch das man mit einem Plus aus der Nummer rauskommt? Oder ist die Wahrscheinlichkeit hoch das man mit einem Minus aus der ganzen Geschichte rauskommt?

Wie muss ich mir das ganze mit den Aktien vorstellen?

Antwort
von kevin1905, 181

Ist es vergleichbar mit einem Glücksspiel?

Ja und nein. Als Aktionär bist du Anteilseigner einer Kapitalgesellschaft. Du partizipierst direkt vom wirtschaftlichen Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens. Da es das Unternehmen real gibt, gehören Aktien zu den Sachwerten und Sachwerte sind reinen Geldwerten meist überlegen in der Rendite und langfristigen Wertentwicklung.

Du hast aber kaum Einfluss auf die direkte Wertentwicklung, also kann es sein, dass manche Anlagen Verluste machen.

Ist die Wahrscheinlichkeit hoch das man mit einem Plus aus der Nummer rauskommt?

Das kommt sehr drauf an in was du investierst und wie lang. Hättest du 2003 Apple Aktien gekauft und diese 2012 verkauft, hättest du eine Rendite von 77000% gemacht. Da niemand die Zukunft vorhersehen kann gibt es auch keine 100% Sicherheiten. Die gibt es aber im Leben niemals (außer beim Tod und den Steuern - Zitat Benjamin Franklin).

Das Investment in eine Aktie ist das Ende eines Prozesses der Fundamentalanalyse genannt wird nicht der Anfang.

Es ist deine Aufgabe als potenzieller Investor ein Unternehmen anhand u.a. seiner Zahlen (Bilanzen lesen sollte man können) zu bewerten und zu entscheiden ob es deiner Investmentstrategie entspricht.

Oder ist die Wahrscheinlichkeit hoch das man mit einem Minus aus der ganzen Geschichte rauskommt?

Ich kaufe Aktien mit dem Ziel diese niemals zu verkaufen. Für immer, für Dividende. Es sind schließlich reale Sachwerte. Durchschnittliche Wertsteigerung sollten aber schon ca. 10% p.a. sein. Dazu muss man aber auch eine gewisse Risikotoleranz haben. Was machst du wenn dein Depot mal 20% abrutscht? Verkaufen? Aussitzen? Ggf. nachkaufen für günstig Geld?

Wie muss ich mir das ganze mit den Aktien vorstellen?

Du musst dich erstmal fragen, ob du ein Investor oder ein Spekulant bist.

Antwort
von wfwbinder, 156

Wenn ich 1980 nicht 30.000,- DM in ein Auto investiert hätte, sondern in den DowJones 30 und mich danach nicht darum gekümmert hätte, wären das heute ca. 30 Mio.

Dazu kämen noch gute 10 % an Gewinn in der Währungsparität, weil damal 1 Dollar 1,8 DM kostete und heute nur 95 Euro Cent.

Aber damals wollte ich lieber einen schönen Wagen (und habe die Entwicklung falsch eingeschätzt).

Kommentar von otzky ,

im nachhinein ist man bei Aktien immer schlauer ;-)

Kommentar von wfwbinder ,

Bei anderen Dingen auch. Aber bei den AKtien klappt das mit der langen Sicht eben fast immer.

Antwort
von AlexChristo, 164

Man kann mit Aktien (Wertpapieren) reich werden. In welchem Zeitraum hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Es gibt auch die verschiedensten Strategien. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass man mit einem Plus raus kommt? Das hängt davon ab, wie gut man es lernt.

Das Beispiel, was hier einer aufgeführt hat, ist ein gutes Beispiel. mit 2.000 Euro 40 Mio gemacht? Und dann wieder alles verloren? Das ist ein Beispiel, wie es nicht geht. Das klingt erstmal toll, wenn jemand so viel Geld gemacht hat, aber das ist auch ein Zeichen dafür, dass er ein zu hohes Risiko eingegangen ist. Bei Wertpapieren kommt es nicht drauf an, möglichst hohe Gewinne zu machen, sondern kontinuierlich Gewinne zu machen (die dann zwar möglichst hoch sein sollen, aber nicht durch ein hohes Risiko).

Für den Handel mit Aktien/Wertpapieren muss mein sein Ego im Griff haben.

Antwort
von otzky, 172

Oh ja! Damit kann man stink Reich werden. Allerdings ist es nicht direkt mit dem Glücksspiel zu vergleichen. Man muss vielmehr analysieren. Ist ein sehr sehr komplexes Thema. Natürlich muss man auch ein gewissen Startkapital mitbringen sonst lohnt es sich nicht. Kenne selbst jemanden der in knapp 2 Wochen mit sogenannten Hebelprodukten aus 2000€ ganze 40Mio € gemacht hat. Er hat sie aber innerhalb von wenigen Sekunden wieder verloren. Folglich 1 Jahr psychotherapie und suizidgefahr. Arbeite selbst in einer großen Bank, deswegen komme ich damit regelmäßig in Verbindung. 

Und du musst immer wissen: Wenn du Geld gewinnst verliert es jemand anderes. Deswegen kann man nicht sagen ob man mit Plus oder Minus rausgeht.


LG otzky

Kommentar von Frag1234 ,

Wollte er aus den 40 millionen Euro noch mehr machen? Ist der irre wieso hat er sie verspielt.

Kommentar von otzky ,

Er hat bei 40 Mio nicht auf verkaufen geklickt und solche Produkte sind so volatil das sie in Sekunden abstürzen können. Bei ihm war es EXTREM!

Kommentar von Frag1234 ,

Krass wie viel war es dann am Ende?

Kommentar von otzky ,

So gut wie nix mehr....weiß ich ehrlich gesagt nicht genau...vll sogar 0.

Antwort
von Goodnight, 140

Man kann sehr reich werden, man kann aber auch ganze Existenzen verlieren, wenn man sich nicht an Sicherheitsregeln hält. Man darf immer nur so viel Geld Einsetzen, auf das man auch verzichten könnte. Man darf also niemals an einen Notgroschen gehen egal wie viel man gerade verloren hat und das retten möchte. Dann gibt es einige die mit verbotenen Geschäften reich werden. Die landen dann im Gefängnis, wenn sie erwischt werden. Solche Dinge hautnah miterleben macht sehr betroffen. Man kann in Minuten reich werden aber auch alles verlieren. 

Antwort
von webya, 122

Wenn du das Geld gut streusst, dann ist das möglich. Die Aktien sind in der Vergangenheit immer gestiegen. Das siehst du auch am DAX. 

Kommentar von otzky ,

ja richtig, genau deshalb sollte man umso mehr aufpassen "setze nie auf ein steigendes Pferd"....der DAX ist auf einem so enorm hohen wert das ein zusammenbruch bald zu erwarten ist....oder denkt ihr der steigt unendlich ^^

Antwort
von Ranzino, 133

Nun ja, z.B. Mark Zuckerberg und die Google-Gründer SIND reich, also funzt es sehr wohl. Man muss halt auf dem Aktienpaket sitzenbleiben können wie eine Glucke und mit etwas Glück tut sich was und es werden geradezu goldene Eier.

Antwort
von uschifragen, 139

Für einen, der keine Ahnung hat, ist es sicher ein verlustreiches Lotteriespiel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten