Kann man direkt nach dem Färben der Haare Silbershampoo verwenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallu Maria ^^

Ich bin auch schon alles mögliche durch. Von braun (Naturhaarfarbe) zu rot, zu grün, zu lila und wieder zurück zu braun. Dabei hatte ich bei meinem grün auch blondiert und war dann auf dem Kopf total Kupfer, was gar nicht so schlecht aus sah. 
Aber ich würde dir raten, erst die Farbe normal auszuwaschen und danach nochmal mit Silbershampoo waschen, da ich es auch so gemacht habe und ich ganz gute Erfahrung damit gemacht habe. Mein Gelbstich war dann halbwegs raus und habe dann zwei Tage später nochmal mit Silbershampoo gewaschen.
Ich weiß leider nicht wie es ist, wenn du sofort mit Silbershampoo auswäscht, aber ich rate dir, durch meine Erfahrung mit dem danach Silbershampoonieren (schreibt man das so? xD)

Ganz liebe grüße und viel Spaß, Lu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5612Maria3478
28.04.2016, 16:09

Viiiielen lieben Dank für deine liebe und hilfreiche Antwort :)

Ich werde das später auf jeden Fall so probieren, Hauptsache der blöde Gelbstich ist weg :D 

0

Hallo! Also, wenn du dir ein Färbemittel selber kaufst, dann sollte es von Syoss sein.Wenn du schon vorblondiert bist, klappt es mit dieser Färbung den Gelbstich rauszubekommen.Du musst aber nach dem hellsten Blond gehen, was Syoss hat.( weiß leider nicht, wie die Blondierfarbe heißt)Silberschampoo habe ich auch immer direkt nach dem Färben benutzt und auf jeden Fall Pflege,Pflege,Pflege.Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5612Maria3478
28.04.2016, 16:10

Perfekt, Dankeschön :) hab mir jetzt das hellste von syoss geholt, da ich allgemein die syoss Produkte sehr gern mag! Danke :)

0

Beim Friseur gehen die bei blondierung auch sofort mit Silbershampoo hinterher also sollte das kein Problem sein. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5612Maria3478
28.04.2016, 16:11

Da hast du allerdings recht ja :D dann werd ich das heute einfach mal versuchen und einfach nicht lange einwirken lassen :)

0
Kommentar von Bigdudidu
29.04.2016, 06:56

Du musst es allerdings öfters anwenden über längeren Zeitraum bekommst du auch mehr gelb raus

0

Das Silbershampoo ist sozusagen viel Lärm um nichts. Einen ordentlichen Gelb, Orange Stich bzw. dgl. geht auch mit einem Silbershampoo nicht weg.

Mit einem sehr hellem Farbton bist du ja schon bei einer Blondierung. Nur eben in Form von Creme und Wasserstoff/Entwickler statt mit Pulver.

Die Grundregel lautet jedoch, bei Verfärbungen dieser Art muss ein Aschton in der Farbe dabei sein, andernfalls bekämpfst du den "Stich" nicht, sondern blondierst einfach das Haar komplett neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze doch einfach bei einen starken gelbstich ne abmattierung von loreal dialight milkshake. Da gibt es die Farbe 10.12 die ist super. Zieht jedes gelb raus bzw abmattiert es ab. Ich benutze das immer. Hilft gut. Hält 4-6 Wochen. Lass es aber nicht lange einwirken. Sonst bist du grau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung