Kann man diese zwei Dinge miteinander verbinden oder ist das eher dumm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das geht schon. Insbesondere, da du ja scheinbar als Ziel nicht Muskelaufbau hast sondern einfach nur paar Kilos weg.

Der Hauptschlüssel für eine erfolgeiche Gewichtreduktion liegt allerdings in der Ernährung. Und dir muss bewusst sein, ein gezielter Fettabbau an bestimmten Stellen ist nicht möglich. Kann also passieren, dass du zwar abnimmst, jedoch nicht da wo du es wolltest.

Vermutlich wird das einfach noch Babyspeck sein. Das wächst sich in den nächsten Jahren sicher noch aus. Ich würde es nicht übertreiben mit Sport und Diäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kampfsport zum Beispiel Taekwondo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sogar sehr gut wenn man beides macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?