Frage von Kenfmisttoll, 90

Kann man diese Gleichung lösen(Also ein Wert für x rausbekommen)?

(0,75)²=(1-x²)/x²

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathematik, 33

(1-x²)/x² = (0,75)²        | Bruch aufteilen             x ≠ 0
1/x² - 1  =  0,5625       | + 1
1/x²       =  1,5625       | stürzen
   x²       =  1/1,5625   
   x²       =  0,64
   x        =  ± 0,8

        
Also nicht nur einen, sondern sogar 2 Werte.

Kommentar von Kenfmisttoll ,

Perfekt!Danke!

Kommentar von Volens ,

Och, da nich' für, sagt der Hamburger ...

Antwort
von YStoll, 53

Fallunterscheidung: x=0 => keine Lösung
x!=0 =>
mit x² multiplizieren
x² addieren
durch 1+0.75² teilen
Wurzel ziehen, zum erhalten aller Lösungen auch - sqrt(1/(1+0.75²) beachten.

Kommentar von Kenfmisttoll ,

Vielen Dank! Genau das brauchte ich !:)))

Antwort
von ac1000, 22

Erstens: x= ist von vronherein als mögliche Lösunge ausgeschlossen (da x² im Nenner steht).

Zweitens. Mit x² erweitern, dann hat du eine quadratische Gleichung, diese wie gewohnt lösen (dabei ggf Erstens beachten) und die Probe nicht vergessen.

Antwort
von yuun19, 57

Ja kann man, es sollten die Werte 0,8 und -0,8 für x herauskommen

Kommentar von Kenfmisttoll ,

Danke!

Antwort
von doelfchen, 43

Du kannst den Bruch aufteilen in 1/x^2 und in x^2/x^2

Dann geht das rechnen recht simpel

Antwort
von Schedixx, 42

Guck mal bei mathepower.com vorbei

Kommentar von Kenfmisttoll ,

Mathepowers Antwort war falsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten