Kann man dies als Zungenbrecher ansehen, oder gibt es ähnliches schon?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich hätte gesagt, dass ist ein Zungenbrecher, aber du hast einfach zu oft das selbe Wort benutzt ^^. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belruh
10.10.2016, 19:15

Danke für deine Antwort. Wenn du meinst, dann gibt mir einen Verbesserungsvorschlag :-)

0

Also für mich wäre es kein Zungenbrecher, die Worte sind doch nicht schwer, man kann sie leicht aussprechen. Und eigentlich wiederholst und variirst Du wirklich nur drei.

Ob den Tschechen die Verbindung mit Tschetschenen oder den Tschetschenen mit den Tschechen gefallen würde, ist auch eine Frage... ;-)

Verwechselt werden die zwei Länder jedenfalls oft genug, so wie auch z.B. Slowakei und Slowenien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belruh
10.10.2016, 23:21

Ob den Tschechen die Verbindung mit Tschetschenen oder den Tschetschenen mit den Tschechen gefallen würde, ist auch eine Frage

Genau dies ist mein Bedenken an der ganzen Sache.

Verwechselt werden die zwei Länder jedenfalls oft genug

Das ist wohl wahr (ich zähle nicht dazu), aber gerade deswegen wäre es gut, beide etwas bekannter zu machen, damit die Leute sie damit beschäftigen.

wie auch z.B. Slowakei und Slowenien

Oder die Städte Budapest und Bukarest ;-)

Danke für deine Antwort! :-)

0

Was möchtest Du wissen?