Kann man die vesicherungsnummer von verstorbenen vater übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, die Sozial- / und Rentenversicherungsnummer genauso wie die Finanzamts-Identifikationsnummer sind individuell auf jeden deutschen Bundesbürger einmalig definiert.

Melde Dich beim Finanzamt und den Trägern der allgemeinen Sozialversicherungsträger, sowie auch der Krankenkasse, so bekommst Du auch Deine individuelle Mitglieds-/ Identifikations- / und Versichertennummer (n), die nur für Dich selber gilt/gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherungsnummer wird nur einmalig vergeben. Selbstverständlich kannst du NICHT einfach die Nr. deines Vaters angeben.

Spätestens beim ersten Datenabgleich fällt das auch auf. Wenn dein Vater verstorben ist, ist das ebenfalls bei der Rentenversicherung dokumentiert.

Was spricht denn dagegen, deine eigene Nur. zu verwenden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm.... bist du auch mit dem Ausweis deines Vaters unterwegs ? Nennst dich dann Karl August wenn du in eine Disco gehst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Versicherungsnummer wird individuell für jede Person vergeben .. drin steckt u.a. auch das Geburtsdatum ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Ruf bei beim Rentenbund an, Du bekommst Deine eigene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht Möglich wen du  zb Noch nie gearbeites hast dan meldet dich dein chef dort an und dan bekomst du erst einen Rentenversicherungsnummer.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?