Frage von Enchanting999, 70

Kann man die TS3 Client(!) Ports ändern und wenn ja wie?

Kann man die standert aus und eingangs Ports des TS3 Clients ändern???

Antwort
von qwasyxedc, 55

Ich befürchte du hast das Client/Server-Modell nicht ganz verstanden.

Du (Client) kontaktierst den Server auf dem Port X (musste googeln, kann auch beliebig sein). Der Server kontaktiert dich dann (Client) auf einem Port >1024 (Clientseitiger Port). Der Server horcht auf alle Anfragen auf Port X und dein Router merkt sich das du wohin connected hast. Kommt dann eine Anfrage von dem Server zu deinem Router gibt er das an deinem PC weiter (weil er weiß, dass dein Client das war). Der PC hat intern Ports die den Prozessen zugeordnet sind (eben größer 1024) und gibt die Pakete dahingehend weiter. Diese Ports werden vom OS ausgehandelt und sind meines Wissens nach nicht einstellbar. Der Serverport ist bei der Serverinstallation anzugeben.

Ist der Server ein normaler Windows PC ist er trotzdem der Server. Verbindest du dich von deinem eigenem Windows PC auf deinem Teamspeak Server wäre dein PC gleichzeitig Client und Server und redet mit sich selbst, genauso wie oben beschrieben. Falls du noch Fragen hast oder erklärst was du damit genau vor hast kann ich dir per Kommentar schreiben, denn ich erkenne den Hintergrund deiner Frage nicht direkt.

Pass aber auf, wenn du dir nicht hundert Prozent sicher bist kannst du da mit Drittprogrammen ordentlich was zerhauen. Z.B. wenn du versuchst deine clientseitigen Ports einzuschränken, da gewisse Programme eventuell andere Ranges nehmen und wenn du diese dann sperrst gehen diese Applikationen nicht mehr.

Lg

Kommentar von Enchanting999 ,

Hey, danke für deine schnelle Antwort ;) mein Kumpel hat mich im Bus gefragt ob man nicht den TS3 Client über eine Proxy der auf dem Port X lauscht laufen lassen kann und so seine IP verschleiern kann (Anonymer Proxy) dadurch das ich mich zwar mit PCs auskenne und Programmieren aber mich nicht so gut mit Internet / Ports usw. auskenne konnte ich ihm das nicht direkt beantworten. Kann man TS überhaupt über Proxy einen Proxy laufen lassen?

Kommentar von qwasyxedc ,

Zum Proxy hast du eine VPN Verbindung (hat weniger direkt mit Ports zu tun, ist eher ein eigenes Kapitel). Dieser baut dann wieder ganz normal die Verbindung zum TS Server auf dem üblichen Port auf. Der schickt dann an den VPN Server (welcher einen Proxy darstellt (Proxy ist bloß ein Stellvertreter, also eine Serverrolle im Wesentlichen) das Paket welcher es dann an dich weiterleitet. Daher hat der TS Server die IP vom Proxy bekommen, welcher im Ausland sitzt. Keine Hexerei. Allerdings denke ich, dass sich da nur jemand verschleiern will um dann Blödsinn zu machen. Daher die Info: Wer einen Proxy nutzt um einen Server anzugreifen, egal wie, macht sich strafbar. Nicht die Attacke an sich, sondern der Versuch sind strafbar. Der Proxy-Provider (besonders gratis VPNs) sind verpflichtet die IP herauszugeben. Also lasst das lieber.

Kommentar von Enchanting999 ,

der möchte das nur machen weil die TS Server Betreiber ("seine Freunde") seine IP sehen und ihn dann (D)DOSen oder so meinte er ;) ist mir aber auch egal was dann damit macht

Kommentar von qwasyxedc ,

Wenn er ne dynamische IP hat soll er sie wechseln (Router aus/einschalten). Er sollte das ganze aufzeichnen und mit ner Anzeige drohen. DDoS geht sowas von nach hinten los und ist extrem billig. ;)

Darauf stehen echt böse Strafen, da will ich sehen wer sich bald in die Hosen macht. *gg*

Antwort
von xdmartinhi, 31

Hallo Enchanting999,

nein dies ist nicht möglich. Dein Kollege könnte seine IP in ts aber zum beispiel mit freeware programmen wie CyberGhost, Steganos Shield, GetPrivate und und und ändern.

Desweiteren könnte er die Angreifer (DDoSer) anzeigen daher ein DDoS Angriff nicht legal ist

Ansonsten wäre noch eine möglichkeit den TS wechseln wenn man reden möchte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten