Kann man die signal stärke oder reichweite des wlans mit hausmittel irgentwie verbessern z.b. allufolie und anderes?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es reichtlich Anleitungen im Netz, wie man mit Pringels-Dosen, Coladosen oder Pappschirmen mit Aluminiumfolie Reflektoren bauen kann. Sie haben alle gemeinsam, dass man aus seiner sogenannten omnidirektionalen Antenne quasi eine Richtantenne macht. In die eine Richtung bekommt man also höhere Reichweite, in die andere Richtung wird das Signal geschwächt.

Das beste Hausmittel ist es immer noch, den Router an einer geeigneten Stelle zu platzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolhoch10
05.01.2016, 05:18

das ist schlecht den in meiner wohnung gibt es nur ein anschlus für das wlan gerät

0

Angeblich sollte so ein Schirm aus Aluminium um diese Miniantenne am Router das Signal irgendwie ableiten. 

Aber ich bin mir nicht sicher ob das wirklich funktioniert.

Mit einem Repeater wirst du aber sicherlich mehr Erfolg haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab da mal etwas gesehen, sieht interessant aus, kostet nicht viel und ist zumindest einen Test wert:



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolhoch10
01.01.2016, 05:26

das viedeo wurde gelöscht?

0

Bei chip.de glaube ich wurde beschrieben, man soll eine halb aufgeschnittene dose (Cola zB) nehmen, und über die Antenne stellen und dahin ausrichten wo man WLAN haben will. Ob es geht weiß ich aber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenne keinen Trick das wlan signal zu strecken. Üblicherweise helfen externe Wlan-repeater deinem Problem ein ende zu setzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?