Frage von anna76570, 41

Kann man die Rehaklinik anzeigen, wenn sie den Gesundheitszustand verschlechtert hat?

Ein Verwandten von mir hat einen Bandscheibenvorfall gehabt welcher fast wieder verheilt war. Nun War er letztes jahr in der Reha(von krankenkasse verschrieben) und eine Frau hat ihn eine Übung machen lassen(weil sie dachte das er Zuckerkrank ist und nicht einen Bandscheibenvorfall hatte), das alles wieder viel schlimmer wurde und er von dort aus sogar ins Krankenhaus eingewiesen werden sollte , es aber nicht wollte. Das ist alles schon ein Jahr her und wäre eigentlich schon längst viel besser , da der gesundheitszustand vor der reha eigentlich schon wieder gut war. Jetzt hat er aber seit dem Vorfall immer wieder starke Schmerzen, sodass er manchmal kaum noch laufen kann. Er macht so gut wie jeden Tag therapien usw. Und ihm wurde gesagt das andere Patienten schon längst operiert wurden und bei diesem Zustand schon längst im Rollstuhl sitzen. Könnte er theoretisch die Reha anklagen ? Ps der Bandscheibenvorfall hat vor 3 Jahren leicht angefangen und kann auch nicht mehr operiert werden.

Antwort
von johnnymcmuff, 20

Man kann es versuchen, aber bringen wird es in der Regel nichts.

Ich war mal wegen einer allergischen Reaktion auf Kontrastmittel auf Intensivstation; als ich entlassen wurde stand davon nix im Bericht und plötzlich waren sogar Unterlagen weg als ich klagen wollte.

Antwort
von FrauStressfrei, 35

Bei eine Reha nach einem Bandscheibenvorfall ist es wichtig, dass täglich Sport/ Gymnastik/ Physio/ Schwimmen usw. stattfindet. Sollte das zB zu wenig stattgefunden hat, kann man ( wenn es wirklich begründet ist), die Reha wiederholen. Ich hatte das gleiche mal nach meinem Kreuzbandriss, nur 2-3 Anwendungen täglich.Das Jahr darauf hab ich beantragt die Reha zu wiederholen und das schlüssig dargelegt, warum. Hat geklappt. Ohne Anwalt!

Antwort
von youarewelcome, 41

Man kann so lange danach nichts auf eine Reha, die im letzten Jahr stattgefunden hat schieben. Wir haben hier auch keine amerikanischen Verhältnisse...dass man eben mal klagen kann.

Ist das Ansinnen deiner Person, zu meinen man kann einen schnellen Euro machen, oder soll es der betroffenen Person wieder besser gehen?

Ich wünsche dem Betroffennen alles Gute.

Kommentar von anna76570 ,

Nein ich frage nur aus Interesse

Kommentar von youarewelcome ,

Na, dann weißt Du ja dass da nix drin ist mit Verklagen....!

Antwort
von AalFred2, 25

Was war denn das für eine Rehaklinik, die gleichzeitig Zustände nach Bandscheibenvorfall und Diabetes behandelt?

Antwort
von sternenmeer57, 41

So spät ? Wie will er das beweisen? Das klappt nicht.

Kommentar von anna76570 ,

er fragt ja nicht, nur ich aus Interesse

Kommentar von sternenmeer57 ,

Ich kann dich verstehen, aber ob ein Erfolg dabei rauskommt ? Mit Anwalt evtl

Kommentar von youarewelcome ,

Ist ja auch völliger Blödsinn, mir scheint der FS ist kein medizinischer Sachverständiger

Kommentar von sternenmeer57 ,

Man kann es auch nett formulieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community