Frage von Games4Ever14, 181

Kann man die Polizei bei einem solchen Fall rufen?

Also ich war heute auf einem ganz öffentlichen Parkplatz ohne irgendwelche Schilder etc. Daraufhin kam ein Mann zu mir und meinte dass ich wegfahren solle und ihm Platz machen solle, weil ich auf dem Parkplatz eines anderen Geschäftes auf meine Freundin wartete, welche aber im anderen Geschäft War. Er hat angefangen mich zu nerven und wollte einfach nicht sein Maul halten. Ich bin dann doch weggefahren, aber ich dürfte ja, egal unter welchen Umständen, dort parken, selbst wenn ich kurz kacken wollte. Könnte ich in dem Fall die Polizei rufen, da er mich so richtig heftig genervt hat?

Antwort
von lovelymissx, 104

Da freuen die Polizisten sich, wenn sie wegen sowas gerufen werden.
Falls das noch einmal vorkommen sollte, würde ich ihn einfach ganz freundlich fragen, wer er denn überhaupt sei und was der Grund ist, dass du wegfahren sollst. Lass dir sowas nicht gefallen und bleib das nächste Mal einfach dort stehen! Du hast ein Recht darauf dort zu parken, sofern dort keine Schilder sind, die anderes besagen. Deine Freundin war zwar in einem anderen Geschäft, allerdings warst du immer noch an deinem Auto.
Polizei rufen würde ich dir nicht empfehlen, da es nur unnötig Stress gibt, allerdings würde ich auf mein Recht beharren und dort stehen bleiben.

Antwort
von MiaXxTipps, 79

Hi,

ich fände die Polizei übertrieben. Aber sobald es zu Beleidigungen, Gewalt, Sachbeschädigung oder Drohungen kommt darfst du gerne die 110 rufen. Nur wegen 'nerven' würde ich es nicht tuen.

Antwort
von ronnyarmin, 22


..auf einem ganz öffentlichen Parkplatz ohne irgendwelche Schilder...

weil ich auf dem Parkplatz eines anderen Geschäftes auf meine Freundin wartete

Auch halb, dreiviertel und ganz öffentlich zugängliche Parkplätze können durchaus Privatplätze sein.

Anscheinend waren die Parkplätze bestimmten Geschäften zugeteilt, wozu es, entgegen deiner ersten Angabe, einer Beschilderung bedarf.

Solange du diesen Widerspruch deiner Frage nicht erklärst, ist keine Antwort möglich.


...selbst wenn ich kurz kacken wollte

Aus welchem Grund man hält, spielt keine Rolle. Kacken erhebt keinen Anspruch auf eine Sonderregelung, weshalb diese Bemerkung völlig überflüssig war.

Antwort
von Kleckerfrau, 69

Und was soll die Polizei da machen ? Sie wird den Mann kaum verhaften .

Expertenantwort
von Dommie1306, Community-Experte für Polizei, 31

Solange es nicht zu Beleidigungen oder einer Nötigung kam, ist das nichts für uns. Ganz ehrlich: Für so einen Kindergarten haben wir wahrlich keine Zeit. 

Antwort
von Peter501, 54

Bei besserer Ausdrucksweise würde ich mir ja die Mühe einer vernünftigen Antwort machen aber so macht das keinen Sinn.

Antwort
von Still, 24

Öffentlich kann durchaus privat sein. Wenn der E igentümer dich nicht auf seine. Platz haben will, darf er das sagen. Er hat nichts verkehrt gemacht.

Antwort
von CocoKiki2, 55

lol, sowas bescheurtes hab ich ja noch nie gelesen. du hast auf einem öffentlichen parkplatz jemandem deinen platz freigemacht der danach verlangte? anstatt die polizei zu rufen, mach doch einfach keinen platz.

Kommentar von Games4Ever14 ,

Ja ich hatte einfach kein Bock dass der Mongo noch weiter rummuckt 

Kommentar von CocoKiki2 ,

fenster hoch, mucke an ;).

Kommentar von Games4Ever14 ,

Gg ^^ ok vielen Dank 

Kommentar von CocoKiki2 ,

und immer schön locker flockig bleiben....sonnenbrille aufsetzen käme auch noch gut. ;)

Kommentar von Games4Ever14 ,

Am besten noch zur Hälfte raus fahren und dann wieder reinfahren :D

Kommentar von CocoKiki2 ,

haha, ja gernau :D. den typ hätte ich mal gerne gesehen der dich da angequatscht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten