Frage von biene0710, 27

Kann man die Pille für ein paar Monate absetzen?

Hallo! Zuallererst - dies ist mein erster Beitrag, seid also bitte nachsichtig, wenn ich mich ganz dumm anstelle.

Mein Problem ist folgendes: Ich nehm die Pille seit fast einem Jahr und hab in der Zeit 4,5 Kilo zugenommen, obwohl ich genauso viel esse/Sport mache wie früher. Jetzt würde ich gerne die Pille absetzen um zu sehen, ob es besser wird. Ich hab gehört, dass Nebenwirkungen dabei unter anderem schlechte Haut und langes Ausbleiben der Periode sind. Wenn jetzt also meine Haut viel schlechter wird (vor der Pille hatte ich auch eher unreine Haut) und sich mein Gewicht eh nicht verändert, würde ich wieder mit der Pille anfangen wollen nach ca. 2 Monaten, ist das denn möglich oder ist das sehr schlecht für den Körper? Und kann ich denn dann einfach irgendwann wieder mit der Pille anfangen, obwohl ich dann vielleicht meine Periode monatelang nicht bekomme?

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Thema? Mich würde auch sehr interessieren, wie das mit den Nebenwirkungen nach dem Absetzen bei euch so war. Ich bin jedenfalls total dankbar für jede Antwort!

Liebe Grüße

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 16

Eine verhältnismäßig kurze Zeit die Pille abzusetzen, um sie dann wieder zu nehmen, ist purer hormoneller Stress für deinen Körper und du musst mit noch mehr Nebenwirkungen rechnen. Wenn du isst und Sport machst wie vor der Einnahme, dann hat sich höchstwahrscheinlich Wasser bei dir eingelagert, was entweder noch während der Einnahme der Pille oder bei Absetzen verschwindet. Entweder nimmst du die Pille also weiter oder setzt sie komplett ab und wartest mehrere Monate oder noch länger, bevor du sie eventuell wieder nimmst.

Antwort
von gedankenkram, 12

ich hab sie mal abgesetzt und beo mir wurde die haut schlechter und ich habe nicht wieder abgenommen evtl word das schpn wieder mim Gewicht aber dann wahrscheinlich über einen größeren Zeitraum. ich kann mor denken das die Schwankungen im hormonhaushalt nicht gut sind ich hab eine zyste bekommen was bei mir nocht damot zusammenhänget aber allgemein schon passieren kann

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 11

Solche relativ kurzen Pausen werden nicht empfohlen.

Abgesehen von dem Risiko, ungewollt schwanger zu werden, müsstest du auch damit rechnen, dass du alle "Eingewöhnungsschwierigkeiten" der ersten zwei, drei  Pillenmonate wieder bekommst.

Antwort
von TheKn0wledge, 8

Das solltest du am ehesten mit dem Frauenarzt bzw deiner Ärztin absprechen. Die kennen deine Krankengeschichte, deinen Körper, wissen, welche Pille sie dir wie und warum verschrieben haben. Dieses Vorwissen fehlt uns hier. Also, bei solchen Fragen am besten den Doktor fragen, der oder die hats schließlich studiert ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community