Frage von MenschDave, 75

Kann man die Kupplung treten während man (ohne Kupplung) bremst oder sollte man lieber erstmal von der Bremse weg?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Halunke535i, 24

Es passiert nichts wenn du es so tust wie du es beschrieben hast. Da man es genau so normalerweise auch macht. Erst bremsen und während des bremsvorgangs wenn die Drehzahl irgendwann unter 1500 geht, dann die Kupplung treten und die bremse dabei weiterhin betätigt halten.

Es sei denn man ist im hohem Gang dann schaltet man runter, lässt die Kupplung wieder kommen und bremst weiter. Dabei kann man die bremse die ganze zeit betätigt lassen. 

Selbstverständlich gilt das alles nicht für eine vollbremsung. 

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 16

Beides sind völlig normale Fahrmanöver, die gehen und keinen Schaden anrichten:

Bremsen mit Kupplung treten und Bremsen ohne Kupplung treten.

Was man macht, hängt von der Verkehrsituation ab.

Antwort
von Skalted, 57

Man kann Bremsen und Kuppeln vollkommen unabhängig voneinander. Nur muss man vor dem vollst. Stillstand die Kupplung drücken, um den Motor nicht durch die Bremskraft abzuwürgen!

Antwort
von DJFlashD, 39

Ja kann man und macht man üblicherweise so wenn man dann doch vollkommen zum stillstand kommen muss.. wieso sollte das nicht funktionieren? Informier dich mal über den aufbau und die Funktion eines autos^^

Kommentar von MenschDave ,

Ich mein wenn ich jetzt ohne die Kupplung zu treten bremse und dann während ich bremse die Kupplung trete ob das auch funktioniert

Kommentar von DJFlashD ,

ja um Gottes willen natürlich o.O die kupplung ist die verbindung zwischen getriebe und motor. der motor läuft ja immer (ausser er ist aus), demnach muss dein auto immer fahren solange eingekuppelt ist. die kupplung kann die verbinding zwischen motor und getriebe aber trennen, solange du sie eben gedrückt hältst. die bremsen kannst du aber jederzeit vollkommen unabhängig von der kupplung benutzen, da diese an den rädern sind und deren drehbewegung abbremst. diese beiden elemente des autos sind vollkommen unabhängig voneinander o.O

Antwort
von Halunke535i, 11

Du kannst es so machen wie du es beschrieben hast

Antwort
von Bleihorn, 27

Kannst ruhig bremsen während du die Kupplung trittst und schaltest. Musst halt nur den richtigen Gang erwischen der zur aktuellen Geschwindigkeit passt. Denn wenn du bremst dann verringerst du auch die Geschwindigkeit, ist ja logisch^^. Musste halt gucken was der Tacho sagt und die Umdrehungszahl. Mit der Zeit weißt du welchen genauen Gang du einlegen musst, klappt halt nicht immer am Anfang. Übung macht den Meister ;)

Antwort
von AskandAnswer22, 8

Wenn du dich in dem Körperlichen Zustand dazu fühlst, die Kupplung und Bremse gleichzeitig zu treten, dann darfst du dies gerne machen. Lass dich aber bloß nicht von der Polizei erwischen, weil die häufig als ablenkung im Straßenverkehr gewertet wird.

MFG

Antwort
von CptNicco, 36

Ich schätze es wird nicht anders als brim Motorrad sein - drückst du auf dir bremse ohne dir Kupplung zu ziehen dann geht der Motor aus - Abgewürgt also Kupplung ziehen/treten und dann bremsen.

Kommentar von Alopezie ,

Nein. 

Antwort
von HOSCHMOSCH, 36

bei einer vollbremsung beide pedale voll durchdrücken.

Kommentar von MenschDave ,

Ja, aber was passiert wenn ich es so tue wie ich es beschrieben hab?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten