Frage von ichweisnetwas, 49

Kann man die kontaktaufnahme fremder menschen irgendwie von vornerein verhindern?

Tag leute,

Mir geht es darum vorallem um die damenwelt. Ich bin nach der trennung mit meiner ex auch nach den inzwischen 4 jahren nochnicht bereit für ne neue.

Das problem ist immer wenn ich mit kollegen weggehe werde ich schon recht oft angesprochen oder sonstwas. Ich hab aber überhaupt keine lust drauf wieder und wieder zu sagen "Ich hab kein intresse such dir nen anderen"

Kann ich irgendwas machen das von anfang an schon zumindest die anzahl solcher gespräche verhindert wird?

Ich dachte da eventuell sogar an den alten hochzeitsring meines verstorbenen vaters. GLaubt ihr das wirkt wenn ich den einfach anlege um solche gespräche zu vermeiden?

Jaja ich weis, recht unüblich das ein mann mit kollegen weggeht und nicht auf frauenjagd ist

Antwort
von alvajaro, 9

Ich denke nicht, dass ein falscher Ehering am Finger, dir die Frauen vom Leib halten wird. Sowas kleines sieht man ja erst wenn man schon näher dran ist. Und auch dann muss man absichtlich auf dieses Detail achten wollen und es dann auch noch richtig interpretieren. Mir persönlich fallen Eheringe nur dann auf, wenn sie demonstrativ in die Höhe gehalten werden um die Aussage "ich bin verheiratet" zu untermauern.

Vielleicht sind andere Frauen aber auch weit weniger unachtsam in dem Bereich. Versuchen kannst du es ja mal. Wenn es nicht hilft, schadet's auch nicht.

Antwort
von JustNature, 27

Dein Anliegen kann man nicht ernst nehmen. Fühle Dich geschmeichelt, wenn andere von sich aus mit Dir was anfangen wollen. Und wenn Du wirklich Deine Chancen verpatzen willst, dann sag kurz und sachlich ab.

Wahrscheinlich wirst Du Dir in paar Jahren, wenn Du "zu alt bist" bittere Vorwürfe machen.

Kommentar von ichweisnetwas ,

Ist eine bindung zwingend erforderlich um glücklich zu sein? Ich glaube nicht.

Nach meiner erfahrung bringen beziehungen immer nur probleme mit sich die ich alleine nicht habe.

bin 24 also so jung bin ich dann auch nichtmehr.

Kommentar von JustNature ,

Zwischen 20 und 30 fällt es ziemlich leicht, allein zu leben. Aber zwischen 33 und 43 erfaßt die meisten Singles eine "Torschlußpanik", sie können depressiv und ohne Lebensfreude/Lebenskraft werden, wenn sie immer noch allein rumtappen. Man geniert sich allein und bleibt zuhause.

Kinder kann man nur wagen, wenn der Partner sehr gut paßt. Aber an einer Partnerschaft, wo beide berufstätig sind, ist wenig Risiko, das kann man sehr wohl wagen - geht ja auch ohne Trauschein.

Antwort
von Lumpazi77, 23

Benehme Dich in der Freizeit Frauen gegen über recht ekelhaft, dann hast Du Deine Ruhe

Kommentar von ichweisnetwas ,

kann ich nicht bin von natur aus ein ruhiger und netter mensch.

Es ist mir unmöglich ein a loch zu sein

Kommentar von Lumpazi77 ,

na dann muss Du mit dezenten Absagen leben !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community