Frage von FatihBa, 36

Kann man die gebetszeiten komplett ausnutzen?

Ausser wenn die Sonne am höchsten steht, Sonnenaufgang/Untergang.
Gibt es da so ungefähre Zeitenangaben wo man nicht beten sollte.
zb 30 nach morgen Gebet erst beten, da es dann heller wird.
Wie ist es mit den anderen Gebeten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saidJ, 23

Esselamu alejkum

Während dem Sonnenaufgang und während dem Sonnenuntergang .
Der Sonnentuntergang beginnt ungefähr 40 Minuten vor Magrib .
Das heißt Wenn Magrib um 21:00 ist sollte man ab 20:20-21:00 nicht mehr beten .

Kommentar von FatihBa ,

Und sonst zb wie viel minuten vor nachmittags Gebet sollte man nicht beten? Und wie ist es bei dem Nachtsgebet?
Also nach dem morgensgebet warte ich 30 min bis es heller wird, dann bete ich erst bis Sonnenaufgang.
Also 45 min vor fajr bete ich nicht mehr.

Kommentar von saidJ ,

Von Dhuhr - Asr  , du darfst Dhuhr bis 5 Minuten vor Asr beten .
Magrib - Isha , du darfst magrib bis 5 Minuten vor Isha beten .
Isha , du darfst Isha bis Mitternacht beten , Mitternacht errechnet sich in diesem Fall von Magrib - Fajr , daraus nimmst du die MItte und bis dahin darfst du beten .
Wenn also Magrib um 21:00 beginnt und Fajr um 4:00 sind das 7 Stunden , davon die hälfte = 3.5 .
21:00 + 3.5h = 12:30 .
In diesem Fall dürftest du bis 12:30 Isha beten .
Bei jedem Gebet gilt das es mehr Wert ist wenn du es pünktlich verrichtest .

Kommentar von FatihBa ,

Danke dir. Dürfte ich fragen von wo die Zahlen her bekommst?

Antwort
von HansH41, 20

Während deiner Arbeitszeit solltest du nicht beten. Ansonsten kannst du es halten, wie du willst. Gott ist immer ansprechbar.

Antwort
von suesstweet, 36

Nach dem Morgengebet bis zum Sonnenaufgang und während des Sonnenuntergangs kann nicht gebetet werden. Soweit ich das weiss..

Kommentar von FatihBa ,

Zb falls du gemerkt hast: wenn das morgen Gebet ist ist es ja noch komplett dunkel, darum sollte man warten bis es heller wird: das sind so ca 30 min.

Kommentar von suesstweet ,

Genau fast ne gute Stunde wird auch gesagt.. Auf jeden Fall muss es richtig hell sein.

Kommentar von FatihBa ,

Also ich hab mal ein hadithe gehört das meinte man soll so lange warten bis man 50 ayet gelesen hat.
Darum ist es wahrscheinlich so unterschiedlich weil jeder anders schnell liest.
Also ich warte immer so lange bis der Himmel deutlich dunkelblau so mit dem Sonnenlicht und nicht mit den Mond Licht.
Das sind so ca 30 min je nach Wetterverhältnisse. Aber so nach 30 min fang ich immer an

Kommentar von furkansel ,

Kann man durchgängig von Fajr bis Dhur nicht beten? Ich hab mal gehört, man darf eine bestimmte Zeit nach Fajr nicht beten und die letzten 45 min vor Dhur nicht beten. D.h. dass ich dann um z b. 12 beten dürfte

Antwort
von ctest, 18

Ja Du kannst Deine Zeit solange Du willst mit "beten" versauen. Aber es wäre icher besser für Dich und für unsere Umwelt, wenn Du etwas produktives und intelligentes tust, statt blöde Verslein aufzusagen.

Kommentar von FatihBa ,

Und diese Antwort hilft der Umwelt?
Was machst du denn die die Welt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten