Frage von YaronWG, 326

Kann man die FritzBox 3272 als Router hinter die Fritzbox 7412 als VDSL Modem anschließen?

Ich bin von versatel mit einer 16k Leitung zu 1&1 mit einer 50k Leitung gewechselt und habe heute die neue Verbindung in betrieb genommen. Bisher hatte ich die FB 3272 als Router hinter der VersatelBox geschaltet um für beide angeschlossenen PC einen Drucker verfügbar zu machen. Bei der Kundenberatung von 1&1 wurde behauptet, dass ich das neue Modem (FB 7412) einfach anstelle der VersatelBox einsetzen solle und alles würde wie gehabt funktionieren. Wenn ich nun allerdings ein LAN Kabel von der LAN Buchse der 7412 in den DSL-Eingang der 3272 stecke, (so wie ich es bisher mit VersatelBox und 3272 gehandhabt habe) kommt keine Verbindung zustande. Schließe ich einen einzelnen PC an die die FB 7412 kann ich problemlos ins Internet. Wo liegt der Fehler?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Router, 301

von der LAN Buchse der 7412 in den DSL-Eingang der 3272 stecke

nicht in den DSL-Port ;)
die 3272 als "IP-Client" einrichten...........

http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-3272/wissensdatenbank/publication/show/7...


Kommentar von YaronWG ,

Danke für die flotte Antwort. Problem gelöst!

Kommentar von netzy ,

biddesehr ;)

Antwort
von tepuilla, 253

die fritz 3272 ist mit der verlinkten anleitung jetzt ein switch und ein AP, diverse funktionen der box sind nicht mehr nutzbar aber macht ja alles jetzt die andere fritzbox

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community