Frage von PurpleK123, 79

Kann man die Drogensucht ´´lindern´´?

Hallo Ich bin leider Benzo-Abhängig (Valium) und habe auch nicht vor in nächster Zeit einen Entzug zu machen weil das in meiner aktuellen Lebenssituation unmöglich wäre..könnte ich jedoch die Sucht etwas lindern indem ich mal 10 Tage lang nichts nehme ?Normal konsumiere ich ca 5 mal die Woche und das geht schon seid 2-3 Monaten so..Könnte 10 Tage absetzten da ich Urlaub habe.Achja und dann nach den 10 Tagen nurnoch so 3 mal die Woche das Zeug nehmen..wäre dann der Entzug leichter ?

Antwort
von Googler, 41

Ich würde an deiner stelle nicht von jetzt auf gleich Benzos absetzten. Die Entzugserscheinungen sollen echt heftig und auch nicht ganz ungefährlich sein. Ein langsames Abdosieren ist dabei immer angeraten. 
Sprich am liebsten mit deinem Arzt über die Sucht und das du runterdosieren / aufhören möchtest. Solltest du nicht mit deinem Arzt sprechen, mache am besten keinen kalten Entzug sondern dosiere langsam runter.
Wie viel Konsumierst du denn Täglich?

Viel Erfolg und sei vorsichtig!! 

Kommentar von PurpleK123 ,

Erstmal danke für deine Antwort.

Ich mache ja keinen kalten Entzug sondern nur 10 Tage Pause da ich Urlaub habe :) es ist sehr unterschiedlich wieviel ich pro tag neheme…Dosis liegt aber immer im recht hohem Bereich (10-20mg Diazepam oder 1-2mg Alprazolam).Nach dem Urlaub möchte ich sie statt 5 mal nur max. 3 mal die Woche nehmen.Deshalb die frage ob dann irgendwann am Ende der Entzug leichter sein wird.(Habe noch nicht vor einen Entzug zu machen da sich so mein Alltag recht gut bewältigen lässt)

Kommentar von Googler ,

wenn du das durchhältst und bis zum Schluss bei deiner Dosis und der Nutzung von 3 x die Woche bleibst, müsste der Entzug leichter werden. 
Ich selber nehme keine Benzos und kann mich somit nur auf gelesenes stützen... Um es 100% zu wissen würde ich mit dem Arzt sprechen oder in einem Entzugs / Drogen Forum nachfragen. 

Antwort
von THEMAN2198, 51

setz es nicut ganz ab versuche immer weniger zu nehmen nehme dir nächste woche vor nur 4 mal und darauf die woche 3 mal. und iwann biste hoffentlich ganz davon weg ansonsten gobts dafür online seminare usw.

Kommentar von PurpleK123 ,

es ist gottseidank noch nicht so schlimm dass ich es nicht kalt absetzten könnte..ich habe jetzt 10 Tage Urlaub und brauche die Dinger dort nicht (Urlaub ist ja kein Stress) jedoch wenn der Alltag beginnt werde ich sie wieder einnehmen.

Kommentar von GERMASTER ,

ich würde mir nen andern Job suche.den deine Gesundheit auf dauer für deine Firma zu riskieren sollte nicht die Lösung sein. 

Viel Erfolg 

Antwort
von Chefelektriker, 45

Ohne Entzug gehts garnicht. Unmöglich gibts nicht.

Antwort
von THEMAN2198, 30

dann versuchs mal mit meiner methode wemn s noch nicht so schlimm is dann lasss es nicht zu NOCH kann dir geholfen werden

viel glück

nvo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten