Frage von Jessi187S, 96

Kann man die Bank wechseln?

Wenn man ein Konto bei der Sparkasse hat, kann man zur Volksbank wechseln ?

Antwort
von Rolf42, 44

Man kann grundsätzlich beliebig viele Konten bei beliebig vielen Banken haben. Es wird dann nur etwas unübersichtlich.

Wenn man die Bank wechseln möchte, ist es sinnvoll, erst das neue Konto zu eröffnen, dann alle Zahlungen umzustellen und schließlich - wenn alles über das neue Konto läuft - das alte Konto bei der alten Bank zu kündigen.

Antwort
von DerHans, 59

Warum nicht? Schwierigkeiten gibt es nur, wenn du das Sparkassenkonto überzogen hast und das der SCHUFA gemeldet wurde.

Antwort
von Sana1411, 69

Ja sicher geht das. Das volksbankkonto kannst du jederzeit eröffnen, aber informiere dich bei der sparkasse ob es eine kündigungsfrist gibt. Das ganze ist auch nicht mit teuren folgen oder ähnliches verbunden

Antwort
von bigftkiler, 39

Ja klar kannst du wechseln. Einige Banken regeln sogar alles andere für dich und schreiben deine Partner an und informieren soe über deine neue Bankverbindung, somit hast du garkeinen Stress.

Antwort
von mrspecial88, 54

Du kannst auch theoretisch 10 banken gleichzeitig haben ob das sinnvoll ist das is was anderes :D Du musst dich nichtmal abmelden bei der alten.

Und bei der musst du halt kündigen je nachdem wie lange dein vertrag ist wenn du dort nichtmehr sein willst ist aber unabhängig von einer neuen

Antwort
von derhandkuss, 41

Ja natürlich kannst Du das. Du kannst das Konto bei Deinem bisherigen Kreditinstitut kündigen und zu einem anderen Kreditinstitut wechseln.

Antwort
von stronxxx, 37

Ja klar nichts spricht dagegen

Antwort
von coolboy153, 22

Ja kann man

Antwort
von Bestie10, 26

kann man, wenn man nen VW fährt, auch zu ner anderen Firma wechseln BMW

warum nicht

löse dein Konto hier eröffne ein neues dort

oder behalte alle beide oder nimm dir 10 Banken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community