Frage von Konzulweyer, 23

Kann man die Anden in Südamerika von der Ausbreitung und Größe her mit den Alpen vergleichen und sind sie ungefähr zur selben Zeit entstanden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sgn18blk, 8

Flächenmäßig sind die Alpen 300.000 Quadratkilometer groß. Die Anden aber um die 3 Millionen, wenn nicht sogar noch größer.

Zur Entstehung:

Die Alpen sind um einiges älter, wie ich lesen konnte. Gesteine der Alpen sollen um die 1.700 Millionen (1,7 Milliarden) Jahre alt sein und somit im Statherium (das Statherium ist die vierte und jüngste Periode des Paläoproterozoikum, sehr alt) entstanden sein.

*Paläoproterozoikum

Das Paläoproterozoikum ist die älteste Ära und befindet sich im drittältesten Aön. Das erste und äteste Aön nennt sich Hadaikum und dort begann die Entstehung der Erde.

Aber sowohl die Anden als auch die Alpen sind (grob gesagt) in der Kreidezeit "entstanden", vor ca. 150 Millionen Jahren.

Mit "entstanden" meine ich so wie Sie heute aussehen.

Kommentar von sgn18blk ,

älteste*

Antwort
von Hayns, 11

Zum Alter.

Zitat:
Die Auffaltung der Anden soll nach geologischer Zeitskala vor mehr als 100 Millionen Jahren erfolgt sein. > Quelle: http://www.zillmer.com/dat\_4.html

Ziat:
Die Alpen sind im Vergleich zu anderen Gebirgen relativ jung. Ihre Geschichte beginnt „erst“ vor rund 250 Millionen Jahren... > Quelle: https://www.planet-schule.de/mm/die-erde/Barrierefrei/pages/Gefaltet\_und\_umges...

Man erfährt noch mehr, wenn man die verlinkten Artikel liest...


Antwort
von Fragebob, 13

Nein was die Größe angeht.
Fläche:

Alpen

298.128 km²

Anden

3.371.000 km²

Und Entstehung musst du mal googeln ;)

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten