Kann man Diazepam bei Schlaflosigkeit durch Erkältung geben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Und wenn du abhängig bist was ich hier so gelesen hab dann ist es doppelt so unverantwortlich es deiner Mama andrehen zu wollen.

Geh erst mal selbst zum Arzt und lass dir sa dringend helfen. Ich glaub deine mam brauch hier weniger Hilfe ....

Eher du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verantwortlich?

Es ist total unnötig!

Daß sie schlecht schläft, hängt mit der Erkältung zusammen, nimmt sie das Zeug denn sonst regelmäßig u. gegen was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brendy909
28.12.2015, 09:11

Nein, nur ich selbst.

0

Wenn die Schlafstörungen erkältungsbedingt sind, nein.

Wenn sie psychisch bedingt sind, prinzipiell ja - aber bei Erkältung muss man vorsichtig sein wegen der Nebenwirkung 'Atemdepression'. Grad bei verstopfter Nase etc.

Den Zusammenhang zwischen Erkältung und Diazepam sehe ich allerdings nicht.

Die Schlafarchitektur wird durch Benzodiazepine auch negativ beeinflusst, sie schläft dann zwar, ist aber nicht ausgeruhter.

Eine Abhängigkeit tritt nur auf wenn man es unkontrolliert über 1-2 Wochen einnimmt. Länger sollte es ohne strenge Indikation nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin kein Arzt aber Diazepam wird eher bei psychischen Störungen eingenommen. Wie wär´s wenn du mit deiner Mutter zum Doc gehst und ihr euch das passende Rezept ausstellen lasst oder anruft und ein entsprechendes Rezept geben lasst?

Auf gut Glück würde ich solche Medikamente nicht verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist total verkehrt, mit der chemischen Keule Diazepam nachzuhelfen.Wird das regelmäßig gemacht, so kommt es unweigerlich zur Abhängigkeit!! 

Da gibt es auch das altbewährte Hausmittel Baldrian als Tropfen oder Dragees.

In jedem Falle muss man sich aber vorher Rat vom Hausarzt oder Apotheker einholen, um Wechselwirkungen mit schon bereits genommenen Medikamenten auszuschließen! 

Deshalb kauft man am besten das Präparat in der Apotheke, weil man dort fachkundige Beratung erhält!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso soll man bei einer Erkältung diazepam geben?

Ich Schlaf wenn ich krank bin auch sehr schlecht das ist völlig normal. Der Körper regelt das oftmals von alleine.
Wenn du mal logisch überlegst ist es auch schwer mit einer Erkältung gut zu schlafen die Nase läuft dauernd
Der Hals kratz.
Man hustet.

Da kann kein mensch gut schlafen

Also lass das weg oder frag vorher den Arzt ich finde das total unnötig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das mit einem Arzt abgesprochen ist, dass sie Diazepam bekommen soll, ja.

Das ist ein recht starkes Mittel und verschreibungspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brendy909
28.12.2015, 09:10

Sie selber bekommt es nicht verschrieben, kann allerdings nicht mehr wegen der "nervenden Erkältung" Schlafen.

Ich bin von dem Sau Zeug Abhängig und nehme jeden Tag an die 50-70 mg.

0