Frage von GoldenerDrache, 56

Kann man deswegen den Op-Termin verschieben?

Hallo,

Ich werde nächste Woche Donnerstag operiert und ich glaube ich erkälte mich. Es sol ja gefährlich sein während ener OP erkältet zu sein (Die OP ist am Kopf) Wenn ich mich wirklich erkälten sollte, können die Ärzte den OP-Termn deswegen verschieben?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lauterbello, 56

Die Ärzte schätzen das schon vernünftig ein, ob man nun die Op durchführen kann oder nicht. Die wollen auch keinen Toten auf dem OP Tisch liegen haben.

Antwort
von sternenmeer57, 53

Du hast ja bestimmt vorher noch die Op- Vorbereitung, Wo Blutabnahme,  Narkosegespräch etc stattfindet. Sprich das dort einfach mit an.

Kommentar von GoldenerDrache ,

Ich bin noch zuhause, der Aufenthalt beginnt erst am Montag.

Kommentar von sternenmeer57 ,

Aha, dann sag das gleich Montag. Denn du kannst das heute eh nicht einschätzen, wie du dich Montag fühlen wirst.

Antwort
von LotteMotte50, 32

ja das dürfen die weil du eine Vollnarkose bekommst und es dann Schwierigkeiten mit der Beatmung geben kann und das Risiko gehen die nicht ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community