Frage von GiuliaSophie123, 64

Kann man der Regierung trauen ?

Ich frage mich immer warum sich unsere Welt immer mehr zum schlechten verändert, und warum so viele Aussagen der jeweiligen Regierungen oftmals überhaupt nicht logisch sind. Es gibt immer wieder Spekulationen über bestimme Ereignisse und viele Fragen wo man nie antworten drauf bekommt und alles gerät mit der Zeit in Vergessenheit. Es gibt so viel böses und Menschen werden immer egoistischer. Außerdem fallen mir tagtäglich maipulationsversuche in den Medien auf. Kommt mir das nur so vor oder Leben wir nicht irgendwie in einer riesigen Lüge mit einem Haufen Geheimnisse die man vor uns versteckt? Wem geht es noch so wie mir?

Antwort
von AHepburn, 21

Politik ist nicht erst seit gestern ein schmutziges Geschäft. Manipulationen, Betrug, Vorteilsnahme gab es schon immer, eine "gute alte Zeit" gibt es nicht.

Der Eindruck, dass es derzeit besonders steil "bergab" geht, entsteht vor allem durch die Globalisierung und Digitalisierung der Nachrichten und Informationen, man kommt inzwischen viel leichter und schneller an Nachrichten aus der ganzen Welt als früher und kann seine eigenen Ansichten auch viel schneller einem riesigen Leserkeis zugänglich machen.

Antwort
von MonkeyKing, 7

Nein, du kannst der Regierung nicht trauen. Die Regierenden geben zwar vor für das Wohl des Volkes zu arbeiten, in Wirklichkeit haben sie aber ganz andere Interessen, nämlich in erster Linie Macht und die persönliche Karriere, manchmal auch das Verwirklichen von Ideologien (ohne Rücksicht auf Verluste). Nur wenige Politer wollen wirklich etwas tun, was der Allgemeinheit zugute kommt. Diese sind aber selten in höheren Posten zu finden. Politik ist seit jeher ein schmutziges Geschäft und das ist auch in modernen Zeiten nicht anders. Der erfolgreichste Politiker ist der, welcher am besten Lügen kann.

Kommentar von GiuliaSophie123 ,

Sehr gute Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten