Kann man den Zustand nach der Kurzzeitnarkose mit einem Promillewert an Alkohol vergleichen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man ist eher benommen und müde. Ich würde ein Taxi nehmen. Das kann man als Krankenfahrt abrechnen, so viel ich weiß. Lass dir vom Arzt eine Bescheinigung für eine Krankenfahrt ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
06.07.2016, 10:51

Die KV' s zahlen diese Transporte schon lange nicht mehr. 

Nur noch für Schwerstkranke werden, mit viel Kampf, Fahrten zu Dialyse / Chemo übernommen....

0

Für den Einen ist es wie 1 Promille, für den anderen wie 3 Promille.
Also: Nein, man kann es nicht vergleichen, da jeder anders reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird Dir nicht erlauben, Straßenbahn zu fahren! Nach einer Kurznarkose fühlt man sich etwas benommen, ja, wie wenn man zu viel Alkohol zu sich genommen. Einen Promillespiegel hat man nicht, weil ja kein Alkohol konsumiert wurde (ist irgendwie auch nicht vergleichbar oder messbar).

Im besten Fall wirst Du viel lachen und dummes Zeug erzählen, im schlimmsten kann Dir ganz schön schwindelig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung