Frage von Acera, 96

Kann man den Tieren im Zoo näher kommen und zu ihnen in das Gehege, als nur hinter dem Zaun oder einer Glasscheibe?

Also so, dass man zu ihnen in das Gehege kommt und sie streichelt und etwas mit ihnen macht und ... Geht das? Ich interessiere mich nämlich für bestimmte Arten. Wie z.B. die Zebras oder die Affen oder die Pinguine oder die Wölfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hyaene, 33

Vielleicht solltest du erst einmal an das jeweilige Tier denken, ob es überhaupt von dir angefasst werden möchte?

Ich renne doch auch nicht kreischend zu meinen Hyänen, nur, weil sie so verdammt niedlich sind und ich sie am liebsten zerquetschen würde, weil ich sie so liebe! :'-D 

Dann träume lieber davon, dass du mit ihnen kuschelst. Somit habt ihr beide etwas davon. Das andere Tier seine Ruhe und du deine Hand (beim Wolf). ;-P

Kommentar von Hyaene ,

Wenn ich mir deine Kommentare hier durchlese... 

Die jeweiligen Tierarten interessieren dich, aber du hast sie nicht lieb! >:´-(

Denn sonst würdest du nicht solche Wünsche haben, dass du sie betatschen und nerven willst. Sorry, wenn ich dir das so direkt schreibe, aber so etwas ärgert mich. Hauptsache man bekommt das, was man selbst möchte... :-/

Kommentar von Hyaene ,

Danke für den Stern, aber mich wundert es trotzdem, dass ich ihn bekommen habe. O_o 

Oder war die Frage eher ironisch gemeint?

Antwort
von Steffile, 61

Ich kann dich gut verstehen, ich finde Tiere auch total interessant.

Bei uns im Zoo (Ausland) darf man die Lemure und Alpakas in ihrem Gehege besuchen. Meine Tochter hat dort mit 9 zwei Wochen an einer Ferienaktivitaet mitgemacht, da durften sie auch zu den Fuechsen, Woelfen und anderen Tieren. Zu den Affen aber nicht, die koennen ganz schoen gefaehrlich werden.

Vielleicht gibt es bei dem Zoo in deiner Naehe auch solche Aktivitaeten?

Ach ja, im Zoo Hannover kann man zu den Pelikanen ins Gehege und sie streicheln, und auch die Ziegen.

Antwort
von voayager, 23

so was gibt es in einigen Zoos tatsächlich. Hierbei handelt es sich um Ziegen und Schafe, die für Kinder zum Streicheln und Anfassen zur Verfügung stehen. Es sind dies ganz normale Tiergehege, aber eben mit Zugang für Kinder. Dabei haben diese Tiere Rückzugsmöglichkeiten in Areale, die von Menschen nicht betreten werden dürfen. sie haben also die Wahl, ob sie mit Menschen Kontakt haben wollen oder nicht.

Antwort
von ShinyShadow, 53

Nein, als normaler Besucher nicht. Stell dir mal vor, jeder dürfte das... Das wäre ja Stress pur für die Tiere.

Ne Möglichkeit wäre vielleicht mal ein Praktikum als Tierpfleger/in, da kommst du dann sicher näher an die Tiere ran :)

Antwort
von tryanswer, 56

Abgesehen vom Streichelgehege, habe ich gehört das einige Zoos/Tierparks zumindest teilweise "Hinter-den-Kulissen"-Führungen veranstalten. Darüber solltest du dich mal bei deinem Zoo erkundigen.

Zumindest bezüglich der Affen kann ich dir aber garantieren: keine Chance.

Kommentar von Bitterkraut ,

auch bezüglich Pinguine, Zebras  und Wölfe nicht ;).

Kommentar von tryanswer ,

Schon wahr, aber möglicherweise hat er/sie glück und findet einen Privathalter oder Zirkusdirektor kennen ... bei Zebras käme mir noch der Serengeti-Park in den Sinn - da wäre man zumindest schon mal im Gehege.

Kommentar von Hyaene ,

Zirkusdirektor... Privathalter... Ich denke ihr habt diese Tierarten lieb?! >:´-O

Auch die Zebras die sich ihr Essen abholen können herrlich zubeißen, wenn man sie anfasst und das mit Recht! 

Antwort
von Sunnycat, 42

Nein du kannst sie nur aus sicherer Entfernung, durch das Gitter oder durch Glas beobachten.

Antwort
von Caballero14, 44

Wenn du dort ein Praktikum machst, oder ein Pfleger bist.

Ansonsten kommt es drauf an, in manchen Zoos kannst du zu den Affen ganz reingehen -die die im freien leben-

Manchmal kann man irgendwie etwas machen, damit man "hin" kommt, da würde dann ein Pfleger, der die Tiere/das besagte Tier kennt und die Tiere ihn, mit dir rein gehen. --->  ist aber auch nicht für jeden!!  <---


Ansonsten musst du doch in dir "Streichelabteilung"

Antwort
von feuerwehrfan, 34

Normalerweise nicht außer im Praktikum.

Antwort
von Maimaier, 63

Vielleicht im Gorillakindergarten von Wilhelma. Die sind sehr verspielt und auf den Menschen geprägt und werden betreut. Lauter günstige Bedingungen, das auch vielleicht ausnahmsweise mal jemand reindarf.

Kommentar von Dackodil ,

Gorillas sind durch Menschen sehr infektionsgefährdet. Da kommt kein normaler Mensch näher ran, schon gar nicht an die Kleinen.

Antwort
von FragaAntworta, 46

Ja, z. B. als Pfleger oder Tierarzt. Du als Privatperson wohl eher nicht, das Risiko wäre viel zu gross.

Antwort
von friesennarr, 43

Bei einem Praktikum im Zoo wird das sicher sogar ein Muss sein. Weil da muß man ja zu den Tieren rein um sauber zu machen.

Aber ob man mit diesen auch Interagieren sollte ist fraglich. Wie will man dem ein Zebra streicheln, will es das überhaupt?

Bei den Affen kann ich mir weder ein Streicheln vorstellen, evtl. bei den Affenkindern ein Füttern mit der Babyflasche.

Pinguine sind keine Streichelkandidaten, genausowenig wie der Wolf, aber bei dem hat es einen anderen Grund.

Ich weis das viele Zoowärter sich Spiele für ihre Schützlinge ausdenken, aber mit diesen Spielsachen spielen die Tiere dann unter sich und nicht mit dem Menschen.

Das was im Zoo kreucht und fleucht, sind trotz allem Wildtiere und keine gezähmten Haustiere. Sie sollten auch als Wildtiere behandelt werden.

Kommentar von Acera ,

Haustiere waren früher auch mal Wildtiere.

Kommentar von friesennarr ,

Und das bedeutet jetzt was genau? Nicht jedes Tier kann ein Haustier werden.

Antwort
von Cherry565, 14

Bei manchen zoos kann man ins Ziegen- oder hirschgehege. Bei anderen Tiere geht das für gewöhnlich nicht. 

Antwort
von Bitterkraut, 42

Nein, die Tiere im Zoo sind nicht dazu da, daß unqualifizierte Besucher "etwas mit ihnen machen".


Antwort
von alarm67, 42

Natürlich nicht!

Antwort
von herbivora, 32

Ich glaube nicht das man dass machen kann... auserdem bitte ich keine zoos zu unterstützen , da das meiner meinung nach tierquälerei ist.

diese Tiere gehören in die wildniss !

Antwort
von gremlin33, 53

Was willst du mit ihnen machen? Das hört sich verboten an

Kommentar von Acera ,

Mit ihnen spielen, sie streicheln, kuscheln, so wie mit Haustieren.

Kommentar von friesennarr ,

Es sind keine Haustiere. Nicht aus allen Tieren kann man Haustiere machen.

Kommentar von Hyaene ,

Ich will, ich will, ich will... Nur das jeweilige Tier will nicht! -__-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten