Frage von Knuspermixx, 58

Kann man den so zusammenbauen?

Ich wollte wissen ob diese teile kompatible sind und ob eine onboardgraphikarte vorhanden ist, da ich momentan kaum mehr geld habe:/.

Und den ram werde ich auch noch auf 16gb aufstocken:D

Da das mein erster Pc ist noch ne dumme Frage : Ist des Zeug zum verkabeln dabei ?

Antwort
von DSM0815, 10

Falls du dir ne Bessere GRAKA kaufen willst ist dein Netzteil zu klein. Da du ja nen AMD Prozessor hast, schluckt dein System schon mehr Saft. Geh zumindest auf 550W, sonst ärgerst du dich später, dass du ein neues Netzteil brauchst. Würde auch keine billige Grafikkarte kaufen. Nimm die OnBoard.

Kommentar von DSM0815 ,

Wärmeleitpaste ist beim Kühler dabei. Brauchst du nicht kaufen. Kabel sind am Netzteil und beim Mainboard dabei.

Kommentar von Knuspermixx ,

ok danke man ! :)

Antwort
von PeterKremsner, 17

Lass die Grafikkarte einfach weg, die meisten CPUs haben Onboardgrafikkarten, die können vermutlich mehr als einen Graka für 50 Euro.

Kommentar von Knuspermixx ,

hat der auch eine onboard ? aber sonst kann ich den so zusammenbauen ?

Kommentar von Danidivine ,

Die Grafik onboard wird über den Prozessor vergeben, also ja.

Kommentar von PeterKremsner ,

Ok ich sehe gerade du verwendest eine AMD CPU die haben leider in der Serie keine Grafikeinheit drauf, also da brauchst du eine Graka.

http://www.golem.de/news/a8-8350-mit-4-ghz-im-test-amds-neuer-fx-mit-kleinem-pre...

Ich würde dir aber Raten dass du mit dem PC solange wartest bis du für das Komplettpacket genug Geld hast.

Was die CPU betrifft würde ich, wenns in Richtung Gaming gehen sollte, eher zu einer Intel raten, bei AMD hat sich in letzter Zeit nicht viel getan und die CPUs wurden einfach nur mit höheren Taktraten und teilweise absurd vielen Kernen auf ein höheres Level gehoben.

Warum nimmst du eigentlich eine WD Red? Die ist nicht als Systemplatte gedacht sondern zielt eher auf den Einsatz in einem RAID Verbund, als Massenspeicher ab.

Kommentar von Knuspermixx ,

ok welchen prozessor würdest du mir empfehelen und welche festplatte ?

Kommentar von PeterKremsner ,

Intel i5 oder wenn im Rahmen des möglichen einen i7 wobei man bei heutigen Spielen mit einem i5 noch auskommt.

Festplatte würde ich zu einer WD Blue greifen sofern das die Systemplatte ist, oder aber auch gleich zu einer WD Black.

Empfehlen würde ich aber eine 250GB Samsung EVO SSD und eine 1TB oder auch größere WD Green als Massenspeicher.

Sollte die 1TB Platte jedoch häufig genutzt werden solltest du da auch eine WD Blue nehmen.

Btw ich habe keinen Werbevertrag mit Western Digital, aber ich persönlich finde dass das die besten Platten sind die momentan am Markt sind, ist aber eine Persönliche Meinung und du kannst auch gut und gerne zu einer Seagate greifen.

Btw ein Motherboard mit DDR4 RAM wäre zu Empfehlen, sollte aber bei den neueren Intel Sockeln auch schon oft der Fall sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten