Kann man den Sehtest für den Führerschein mit Kontaktlinsen machen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Den Test kannst du mit Kontaktlinsen machen, drinstehen wird es aber.
Jeder Optiker oder auch Augenarzt wird in der Lage sein, Kontaktlinsen zu erkennen. (Den Praktikanten werden sie kaum testen lassen^^)

Ich musst es noch nichtmal sagen ;-) Es wurde direkt gesagt. "Ja, sie haben ja Kontaktlinsen drin"... ;-)
Aber was ist so schlimm an ner Eintragung im Führerschein? Wenn du so -0,25 hättest und nur knapp einen Test ohne Brille nicht bestanden hättest, würde ich es verstehen. Aber wenn du auch sowieso nicht vorhast ohne Brille/Kontaktlinsen zu fahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Test mit Kontaktlinsen machst, dann steht die Sehhilfe im Führerschein. 

Entweder bestehst du den Test ohne Sehhilfe, dann gibt es keine Eintragung oder eben mit Sehhilfe, dann gibt es die Eintragung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher ob die das nicht merken würden...denn der aufmerksame beobachter sieht, dass du konkaktlinsen trägst.;) du wirst nicht drum herum kommen dass es auf deinem Führerschein steht. Den Sehtest macht man sowieso mit brille/kontaktlinsen, und wenn du so bestehst, steht es auf deinem Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du das machen, allerdings wird dann in deinem Führerschein eingetragen, dass du deine Brille/Sehhilfe brauchst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinradGirl
15.02.2016, 20:59

Ja mein Problem is eben dass ich genau das nicht will...!

0
Kommentar von Hilfe1109
15.02.2016, 21:00

Da wirst du nicht drum rum kommen..

0

Diese Sehschwäche ist möglicherweise gar nicht schwer genug um den Sehtest nicht auch ohne Sehhilfe bestehen zu können, dazu sind lediglich 70% nötig.

Du könntest es also durchaus mal ohne Sehhilfe bei einem Optiker versuchen, wenn Du den nicht bestehst kostet der gewöhnlich auch Nichts.

Mit eingesetzten Kontaktlinsen habe ich schon öfters gehört dass ein Optiker dies nicht gemerkt hat, bzw nicht kontrolliert hat. Die fragen eigentlich zuvor ob man Welche drin hat, schauen aber nicht so genau hin (müssten dies aber eigentlich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das funktioniert nicht oder denkst du Kontaktlinsen sind nicht erkennbar beim Test?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinradGirl
15.02.2016, 21:00

Kommt drauf an wer das macht...

0

Kommt drauf an wer das macht....

@ EinradGirl: na, wer macht einen Führerscheinsehtest, Deiner Meinung nach. Seriöse Augenoptiker oder wer? ALLE seriösen Führerschein-Sehtester sehen, ob Du Linsen trägst. Dafür auch unterschreiben sie mit ihrem Namen, den (evtl. nicht, weil ohne Sehhilfe) bestandenen Sehtest.

Und natürlich wird es dann im FST stehen, dass Du mit Sehhilfe (ob Brille oder Kontaktlinsen - egal) den Test bestanden hast. Und wenn Du ihn nicht bestanden hast, dann deshalb, weil Du ohne Sehhilfe Deine Sehstärke (zum führen eines Autos) nicht erreicht hast. Und dafür dann den Sehtestern sei Dank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich an deiner Stelle einfach mal selbst testen:

https://www.1xo.de/online-sehtest

Dass Du Linsen trägst merken die, die werden also genauso eingetragen wie eine Brille.

Wenn Du es aber ohne schaffst, dann kannst Du später selbst enscheiden, ob Du eine Sehhilfe zum Fahren brauchst.

Im Sinne der Verkehrssicherheit würde ich Dir aber zu Brille oder Linsen raten, wenn Du bei dem oben verlinkten Test Probleme hast.
Denn beim echten Test hast Du nicht die Möglichkeit aus 3 auszuwählen, sondern musst dem Tester die Buchstabenreihen ansagen.

Und bescheiß Dich beim obigen Test nicht selbst - Größen und Abstände bitte genau einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ihn evtl noch Grad so ohne sehhilfe schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?