kann man den scheitelpunkt erkennen bei einer Normalform?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

auf den ersten Blick ist das nicht zu sehen; ohne auf die Scheitelpunktform umzustellen, würde ich mit x=0 beginnen; Du siehst, wenn x größer wird, wird auch f(x) größer, also geh nach links und rechne x=-1,-2,-3, ... aus, evtl. ist dann schon mehr zu sehen. Nehm evtl. noch Zwischenwerte: -0,5; -1,5; -2,5; ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rhenane
06.12.2015, 13:10

Blöd nur, wenn Du eine Funktion erwischst, wo der Scheitel z. B. bei -10 wäre, d. h. fallen Deine Funktionswerte immer weiter, wähle weiter entfernte x-Werte, z. B. f(-20) und f(-19) und schaue, obs nach links wieder steigt, oder immer noch fällt, und nähere Dich so dem Scheitelpunkt an.

0

Was möchtest Du wissen?