Frage von sara13592, 99

Kann man den Namen im Fahrzeugbrief ändern ohne Schein?

Hallo, ein Kumpel von mir hat ein Problem, er hat ein Auto auf seinen Namen, also im Brief und im Schein steht sein Name, seine Mutter aber ist im Besitz des Briefes und weil die ärger haben will sie ihm den Brief nicht geben. Jetzt meine Frage, kann sie nur mit dem Brief den Namen ändern? Oder braucht sie auch den Schein dazu? Er hat jetzt nämlich Angst das sie ihren Namen eintragen lässt und er dann nicht mehr der Besitzer des Autos ist.

Antwort
von Antitroll1234, 77

Nur durch Eintragung des Halters in die ZB Teil II (ehemals FZ-Brief) wird man weder Besitzer noch Eigentümer des Fahrzeuges.

Antwort
von sara13592, 83

Ich glaube nämlich das nur der Brief reicht um das zu ändern, er hat aber den Kaufvertrag und sie hat ja keinen

Antwort
von Lumpazi77, 60

Zur Namensänderung braucht man beides !

Antwort
von Treueste, 64

Schau mal hier, das ist das gut erklärt

http://www.wunschkennzeichen-reservieren.de/kfz-ummeldung-abmeldung/namensaender...

Solange er seiner Mutter also den Fahrzeugschein nicht gibt, kann sie nichts tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten