Frage von jackymcflyx, 106

Kann man den Kehlkopf hinten im Hals sehen wenn man die Zunge ganz nach unten drückt?

Hallo,

( ich hatte Grade schnell eine Frage gestellt weil ich so ein komischen ding in meinem hals gesehen habe und nicht wusste was es ist )

Jetzt habe ich eine Frage im Internet gefunden wo eine Person fast genau dasselbe hat wie ich und da hieß es das es der Kehlkopf sei.

Weil jetzt habe ich irgendwie angst das mein Kehlkopf auf einmal zu weit oben ist.

Also ich habe eine haus staub und eine pollen/grässer Allergie und mein Rachen juckt jeden tag und ( das klingt jetzt etwas kompliziert ) da ich nicht mit meiner Hand den Rachen kratzen kann mache ich das halt mit meiner Zunge und dabei bewegt sich der Kehlkopf auch immer mit. Weil dieses komische Gefühl hatte ich vorher noch nie und ich habe auch noch nie davon gehört das man den Kehlkopf im Hals sehen kann.

Aber kann das den sein das und ist es normal ?

Ps. Mein Hals ist Grade total trocken, ich habe sodbrennen, und dieses "Allergie gefühl" obwohl ich das sonst nur im Juni habe.

Antwort
von xydaa, 74

Wie sah das aus was du da gesehen hast?? Es  koennte genauso gut die Epiglottis sein.
Wäre nichts schlimmes, hat naemlich jeder :)
LG :)

Kommentar von jackymcflyx ,

hmm also das was ich gesehen habe sah ein bisschen so aus wie ein Kaugummi der da hinten fest steckt. besser kann ich das leider nicht beschrieben :/

Kommentar von xydaa ,

Also der Kehlkoof ist es mit sicherheit nicht weil das Anatomisch garnicht moeglich waere.. Gib im Internet mal Epiglottis ein und schreibe mir hier ob es aehnlich aussah

Kommentar von jackymcflyx ,

Ja das sah in etwa so aus. Ich habe jetzt total angst das ich so eine Entzündung habe/bekomme :o

Kommentar von xydaa ,

Ich kann da nicht viel drüber sagen da ich noch seeeehr jung bin und noch lange kein Arzt (NOCH nicht xD) doch geh damit besser zum Arzt .. Da kann jetzt hier leider keiner drüber urteilen :(
LG :)

Kommentar von jackymcflyx ,

Ich bin ja ein ganz schlimmer Hypochonder und denke immer an das schlimmste :/. Wenn es nicht besser wir gehe ich am besten zum Arzt :)

Kommentar von xydaa ,

Ich habe in meiner ersten antwort kehldeckel mit der epiglottis verwechselt ... Du wirst zwar nicht sterben aber wie man schon hoert wandelt sich epiglottis von einer entzündung ab (erkennt man meist an einer endung wie -itis... Damit würde ich mal zum Arzt gehen) ... Dir viel Glück (und etwas zu viel Respekt schadet nie ;) )
LG

Kommentar von jackymcflyx ,

Danke :)

Kommentar von xydaa ,

Gerne :D

Antwort
von D3ath1st, 89

Zu allererst kann man hier keine ärztliche Diagnose tätigen, dafür gibt es Ärzte die dir das genauer beantworten. Für eine detalliertere Diagnose bitte begebe dich dort hin. 

Was ich dir sagen kann ist, dass es nicht möglich ist das dein Kehlkopf sich nach oben schiebt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community