Frage von simoncomputer, 114

Kann man den Blutzuckerspiegel auch ohne Gerät messen?

Kann man den Blutzuckerspiegel auch ohne Gerät messen ?

Es muss nicht sehr genau sein

Antwort
von Cassiopeija, 61

Ja, kann man - über den Urin. Allerdings wenn es nur um die die Festellung, Diabetes oder nicht, geht, ist der Pieks in den Finger die kostengünstigere Alternative. http://www.medixmind.de/messen-sie-jetzt-ihren-blutzucker-im-urin/

Geht es nur darum, kein Messgerät/herkömmliche Teststreifen zu benutzen, gibt es auch diese Möglichkeit: http://www.betachek.com/de/bv

Es gibt auch Urinteststreifen, mit denen kann man man aber keinen genauen Blutzuckerwert ermitteln.

Die einfachste Methode - auf den Finger pinkeln und dartan lecken. Schmeckt es süss, ist es Diabetes.

Ausserdem gibt es 2 interessante Geräte, wobei beide nicht wirklich ohne Pieks auskommen.

Das erste ist das Abbott Freestyle Libre, ein Gerät das über einen Sensor in der Haut in der Gewebsflüssigkeit den Blutzucker misst. Der Sensorfaden wird mit einem Applicator in die Haut "geschossen" und der Sender/Speicher verklebt.

Einige Menschen haben mit dem Klebstoff, da der Sensor 14 Tage am Körper bleibt, Probleme mit starken Rötungen und Entzündungen. Die Mehrheit allerdings nicht. Kotroll- und Kalibrirungsmessungen sind nötig, halten sich aber in Grenzen.

http://www.freestylelibre.de/

Ein weitertes Gerät, das erst nächstes Jahr (2017) auf den Markt kommt, ist noninversiv, also da sticht gar nichts mehr. Der Sensor wird täglich wie ein Plaster gewechselt, denn viel mehr ist es auch nicht (Patch genannt). Allerdings ist auch hier täglich 1 Pieks zur Kalibrirung notwendig. Dieses Gerät ist auch ein CGM (kontinuierliche Blutzuckermessung), wenn man es will.

http://www.sugarbeat.com/


Antwort
von Artus01, 58

Klar, mit Geschmacksprobe.

Es gibt noch diese Urinteststreifen die man in der Apotheke kaufen kann. Man kann sich aber auch dort direkt den Blutzuckerspiegel messen lassen.

Antwort
von djbee, 43

Hey :) Bist du diabetikerIn? Wenn es nur um einen einmaligen Wert geht, würde ich ihn einfach in der Apotheke messen lassen. Es gibt zwar Urinstreifen - die messen aber natürlich den Zucker der über den Urin ausgeschieden wird und das ist ziemlich ungenau. Es gab früher auch Teststreifen auf die man einen Blutstropfen aufgetragen hat und dann wieder abgewischt (ähnlich den urinteststreifen). Auf einem kleinen Feld verändert sich dann die Farbe und je nachdem ist dein Blutzucker ca so und so hoch. Weiß aber nicht ob man die noch bekommt ;)

Kommentar von simoncomputer ,

Nein ich bin nicht Diabetiker, Aber mehrere leute die ich kenne bekamen das erst neulich

Kommentar von djbee ,

Was meinst du mit "das"? Diabetes? Oder ein neues BZ-Gerät?

Antwort
von anaandmia, 63

Nein ohne Gerät geht das nicht. Aber es gibt ein neues Gerät bei dem man nicht immer neu "stechen" muss.

Antwort
von JustNature, 64

Von Freestyle gibt's eine Lösung mit "Hinhalten". Aber da muß dann eine Art Chip in die Haut.

Kommentar von djbee ,

Der ist nicht in der Haut. Man hat einen Sensor auf der Haut kleben von dem aus eine Art Fäden in die Haut geht. Dabei wird dann der Gewebszucker gemessen. Ist also nicht ganz dasselbe - aber ja, gibt es:)

Antwort
von TheAllisons, 58

Nein, das kann man nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community