Frage von slyrth, 70

Kann man den Aufenthaltsrecht nach dem Begin des Studiums verlieren ?

Meine Frau arbeitet in Deutschland, ich habe deswegen Aufenthaltsrecht (nach Freizügigkeitsgesetz/EU). Ich will ab nächstes Semester Medizin studieren und BAFÖG beantragen- elternunabhängig – da ich verheiratet bin. Was wäre wenn meine Frau ihre Arbeit verliert wenn ich als Student im BAFÖG-Bezug wäre ? Würde ich dann das Aufenthaltsrecht verlieren ?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Arteloni, 35

Hast du als Pole in Deutschland nicht sowieso die volle Freizügigkeit? Du brauchst doch garkeine Aufenthaltserlaubnis, oder?

Kommentar von slyrth ,

Alle EU-Bürger können sich eigentlich nür für 3 Monate in einem anderen eüropäichen Länd aufhalten (nach EU-Recht). Willst du Länger bleiben, muss du z.B. arbeiten. 

Kommentar von Arteloni ,

Ein Studium ist doch auch eine Beschäftigung, oder?

Kommentar von slyrth ,

Eigentlich schon ... aber ob es rechtlich so gesehen wird ??? 

Kommentar von slyrth ,

Unbefristete Aufenthaltserlaubnis bekommt man erst nach 5 Jahren (wenn man sozusagen legal in Deutschland war d.h z.B als Arbeitnehmer oder Familienangehöriger eines Arbeitnehmers)

Antwort
von Barolo88, 31

dann hast du doch kein Problem,  EU Bürger haben durch die Freizügkeit ja das Recht, Wohnort und Arbeitsplatz innerhalb der EU frei zu wählen.

Kommentar von slyrth ,

Nicht genau ... man muss in einem EU-Land arbeiten oder wenigsten nachweisen können dass man genug Geld hat, um zu leben und Sozialversicherungen zu bezahlen, sonst hat man kein Aufenthaltsrecht 

Kommentar von slyrth ,

bzw. nur für 3 Monaten

Antwort
von Barolo88, 47

was für eine Nationalität hast du denn ?

Kommentar von slyrth ,

Polnisch 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community