Frage von Ever8deen, 68

Kann man den Atemreflex trainieren?

Hab neulich verstörend gelesen: ein Mann behauptet, das der angeborene Atemreflex bei Säuglingen, der ca. bis zum 6. Monat hält, dem Kind auch weiterhin antrainiert werden kann. Schwer zu glauben, da es sich

A) um ein 6 Monate altes Kind handelt, das von Anweisungen und Sprache nicht viel weis

B) wenn das ginge, müssten wir Erwachsenen das ja auch noch hinkriegen. Ohne aktiv darüber nachzudenken, das wir tauchen

Antwort
von tinkasaa, 25

So weit ich weiss, verliert der Atemreflex sich sehr schnell, deswegen muss man ihn früh trainieren, wenn man ihn erhalten will. ABER das ist nur das deletantische Halbwissen einer Mutter.
Ich persönlich würde ohnehin von solchen Experimenten an Babys abraten...

Bevor du (oder irgendwer anderes!) so etwas ausprobiert: Redet mit Hebamme und Kinderarzt!!!!! Einfach so einen Versuch starten wäre Fahrlässig und kann euren Kindern schaden!

Antwort
von eostre, 32

Manche Babys haben diesen Reflex schon kurz nach der Geburt nicht mehr, daher ist es gefährlich Babys unter Wasser zu tauchen.

Kommentar von user8787 ,

Beschäftige dich mal mit dem Thema Apnoe-Tauchen. 

Spitzentaucher schaffen es auf 4 Atemzüge / min ( ein Erwachsener atmet 12-15 / min ) , d.h. die haben ihren Atemreflex fantastisch unter Kontrolle. Das aber braucht jahrelanges Training und mentale Stärke....

Kommentar von eostre ,

Das hat überhaupt nichts mit meiner Antwort Zutun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community