Frage von Sara889, 103

Kann man den a1 führerschein ohne die einverstãndnis erklärung der Eltern machen?

Und zwar erlauben mir meine Eltern den führerschein nicht weil sie meinen es ist zu gefãhrlich aber ich meine wenn ich ihn heimlich mache und die Unterschrift dafür fälsche würde das funktionieren???

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 26

Den Führerscheinantrag kannst du selbst unterschreiben. Das Problem ist der Ausbildungsvertrag. Der ist deutlich zu teuer um ihn als Jugendlicher selbst abschließen zu können. 

Du brauchst also entweder die Einverständnis der Eltern, oder einen Erwachsenen der dir das schenkt oder dafür bürgt.

Und du kannst sicher sein, daß die Fahrschule sich bei nem Betrag von über 1000€ nicht so einfach übern Tisch ziehen läßt. Wenn die dich nicht kennen wollen die den Erwachsenen persönlich sehen.

Sonst gehen die nämlich bei einem schwebend unwirksamen Vertrag im Zweifel leer aus, wenn deine Eltern den Vertrag anfechten.  So blöd sind die nicht, daß die nen Führerschein verschenken.

Antwort
von Bu3di, 13

Ich habe dafür keine Unterschrift meiner Eltern gebraucht, also auf keinem Dokument.
Aber mal ne andere Frage: Was willst du machen wenn du den Führerschein hast ? Deine Eltern werden dir wohl kaum ein Moped finanzieren und dich fahren lassen ?

Antwort
von ErsterSchnee, 42

Nein, das würde nicht funktionieren. Und auch weitreichende Folgen haben!

Wie willst du überhaupt verhindern, dass deine Eltern das mitkriegen? Leih-Helm von der Fahrschule und Jeans???

Kommentar von Sara889 ,

nein, da mein freund auch fãhrt und ich schon nen Helm und jacke habe

Kommentar von ErsterSchnee ,

Und das bringt er dir dann immer in die Fahrschule? Und fahren willst du dann trotzdem in Jeans?

Kommentar von Sara889 ,

ja ne aber ich kann ja so zb. sagen fahre jetzt mit andi ne runde oder so das wãhre nichf das problem aber ich will wissen ob die dann die Eltern zur fshrschule bestellen

Kommentar von ErsterSchnee ,

Das kann durchaus sein, dass die Fahrschule das macht. Außerdem sind Eltern nicht doof! Die merken das garantiert - und dann hast du ein richtiges Problem!

Antwort
von Johannisbeergel, 34

Warte bis du 18 bist, dann kannst du tun und lassen was du willst. 

Antwort
von peterobm, 60

Urkundenfälschung; du brauchst die Einverständniserklärung der Eltern. Ab 18 kannst es machen; alleine

Kommentar von Effigies ,

Was für ne Urkunde?

Antwort
von airsoftpro, 20

Ich glaube das würde nur zu ärger führen mit deinen Eltern, abgesehen von den Ärger wenn die Fälschung raus kommt ( rechtlich, aber auch der Vertrauensbruch zwischen dir und deinen Eltern) Die Taktik: wortwörtlich überreden. Immer wieder ansprechen und diskutieren und Argumente reinwerfen. Hat bei mir geklappt, könnte natürlich bisschen dauern, geht halt net von heut auf morgen, aber vielleicht sehen sie wie wichtig es ist!  

Antwort
von Antitroll1234, 43

Kann man den a1 führerschein ohne die einverstãndnis erklärung der Eltern machen?

Kannst Du wenn Du Volljährig bist, dann benötigst Du kein Einverständnis deiner Eltern.

Bist Du aber noch Minderjährig dann schon.

Kommentar von Effigies ,

Das geht schon . Er braucht nur irgend einen Erwachsenen der die Rechnung bezahlt.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Bei Antragstellung der Fahrerlaubnis ist bei Minderjährigen die Zustimmung durch Unterschrift auf dem Antragsformular der Eltern / des Vormunds nötig.

Expertenantwort
von Siraaa, Community-Experte für Führerschein, 45

Nein, da du bei Ablegung der Prüfung wohl kaum Volljährig sein wirst. Ja, natürlich, man kann prinzipiell unter fast alles eine gefälschte Unterschrift setzen. Zeugnisse, Anmeldungen etc., denn in den seltensten Fällen wird die Anwesenheit des Unterschreibers verlangt...aber früher oder später fällt es eben doch auf. Oder meinst du, deine Eltern würden es nicht mitbekommen, wenn du Motorrad fährst? Ein eigenes kannst du dann ja wohl kaum haben, fällt auf. Auf einem fremden Motorrad fahren? Da brauch sich nur einer zu verplappern. Also lass den Käse und warte, dann kannst du kurz vor dem 18. mit dem A2 anfangen.

Kommentar von Sara889 ,

nein meine eltern würden es nicht merken und selbst wenn wäre es mir danach egal weil dann hab ich den lappen

Kommentar von ErsterSchnee ,

Das glaubst aber auch nur du, dass du dann den Lappen hast und vor allem auch behalten kannst...

Kommentar von Effigies ,

Wer sollte ihmn den denn wegnehmen und weshalb ?

Antwort
von bananamitstil, 41

Nein ich habe den A1 bereits gemacht und es wird geprüft ob deine Eltern einverstanden sind

Kommentar von Sara889 ,

ja aber wenn man da nur das einverstãndnis der eltern braucht also eine einverstãndniserklärung kann ich das ja fälschen

Kommentar von Effigies ,

Wenn du die Anwesenheit deiner Eltern in der Fahrschule auch fälschen kannst, klar.

Antwort
von herzilein35, 2

Fälschen? In diesem Fall würdest du dich strafbar machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community