Frage von Psyllon, 40

Kann man dem schwedischen Abgeordneten glauben wenn er sagt das Chemtrails keine Verschwörungsthdorie ist?

Antwort
von watchman, 15

Bei der AfD gibt es auch so Spinner die daran glauben.

http://www.fr-online.de/kolumnen/chemtrails-und-afd-toedliche-wettermanipulation...

und bei der FPÖ gibt es auch Kandidaten..

http://derstandard.at/2000029969145/Norbert-Hofer-Chemtrails-und-blauer-Wankelmu...

Antwort
von troublemaker200, 29

Das diese sogenannten "Chemtrails" natürlichen Ursprungs sind, ist doch hinlänglich beweisen. Die Verschwörungsheinis wollen davon natürlicht nichts wissen und argumentieren mit kindischen Antworten.

Meiner Meinung nach alles Wichtigtuerei. Es gibt zwar unzählige Fotos die angeblich "beweisen" sollen, dass wir mit irgendwelchen Substanzen aus irgendwelchen Gründen besprüht werden, aber Beweise dafür gibt es nicht.

Angeblich werden ja auch unsere Lebensmittel manipuliert damit die Menschheit früher stirbt, oder die Basis auf der Mondrückseite oder anderer Blödsinn.

Ich setz dann mal mein Aluhut auf und bin raus. Danke fürs Lesen.....

Antwort
von ThomasJNewton, 20

Diese ganzen Verschwöungstheorien kannst du schon an ihren Argumentationsmustern erkennen. Wenn du offen genug dafür bist.

Nach meiner Erfahrung gibt es 3 Typen von Menschen:

  1. Solche, die die Muster erkennen und/oder von Vornherein nicht an solchen Unfug glauben. Und das nicht, weil sie borniert sind, sondern weil sie die Muster schnell (wieder)erkennen.
  2. Solche, die vernünftigen Argumenten oder gar dem Hinterfragen von Argumentationsmustern nicht zugänglich sind. Die unbelehrbaren sozusagen.
  3. Solche, die erst mal offen sind, und nach Aufklärung zur 2. Gruppe wechseln.

Gruppe 3 ist wohl immer sehr klein.
Die Größe der Gruppen 1 vs. 2 hängt auch von der Kultur ab.

Antwort
von michi57319, 22

Das kannst du jedem glauben, der das sagt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community