Frage von lifeisnteasy, 93

Kann man davon rückwirkend schwanger werden?

Also habe vor einiger Zeit Antibiotika genommen. Die 2 letzten Tage in der Pillenpause und 2 weitere, die ersten beiden direkt vom ersten Blister, also theoretisch 2 Einnahmefehler in der nächsten Woche. 2 Tage später hatte ich Sex, mit Kondom, was aber gerissen ist. Hab schnell reagiert und die Pille danach 4 Stunden später genommen. Kann es denn sein, dass diese nicht gewirkt hat, weil ich 2 Tage davor Antibiotikum genommen hab? Oder ist das Antibiotikum vor den 2 Tagen irrelevant?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 25

Nicht jedes Antibiotikum beeinflusst die Wirkung der Pille. Ob es Wechselwirkungen gibt steht in den Packungsbeilagen. Wenn es welche gab, dann kann es zu einem spontanen Eisprung kommen. Wenn du die Pille danach noch davor genommen hast, dann stehen die Chancen gut, dass sie wirkt (auch trotz Antibiotikum). Ansonsten heißt es abwarten und 19 Tage danach einen Schwangerschaftstest machen

Antwort
von invictasia, 49

Du solltest mal in die Packungsbeilage deiner Pille schauen, da stehen die Wechselwirkungen drin. Mein Arzt hat mir auch immer dazu gesagt, ob es sich mit der Pille verträgt oder nicht.

Die Pille wird meistens durch die Nebenwirkungen des Antibiotikas (z. B. Durchfall) beeinträchtigt. Ich denke nicht, dass du dir da all zu große Sorgen machen musst, wenn du dir unsicher bist, dann mach einfach einen Test. (:

Kommentar von lifeisnteasy ,

Ich meine bloss, ob die Einnahme eines Antibiotikums, was zwei Tage her ist, noch Wirkungen auf die "Pille danach", nach zwei Tagen.

Kommentar von invictasia ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community