Kann man das Sorgerecht mit dem JA der Eltern den Onkel/ Tante geben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne große Erklärungen funktioniert so etwas nicht. Bei der Vergabe des Sorgerechts wird das Jugendamt eingeschaltet, das den Fall genau prüft und auf jeden Fall die Beweggründe erfahren muss, damit es zustimmt. Sie sind schließlich dafür verantwortlich, dass die Erziehungsberechtigten gut für das Kind sorgen können, außerdem dürfen dem Kind dadurch keine Nachteile entstehen, das alles und noch einige andere Sachen werden geprüft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SgtZero
09.02.2016, 16:45

Okay danke:)!

0

Nein, das ist nicht möglich.Den Eltern müsste mittels Gerichtsbeschluss erst einmal das Sorgerecht entzogen werden.Das kann  sehr  lange dauern und würde sich  bei  einem  Kindm was schon 16 ist  nicht  mehr lohnen. Bis der Gerichtsbeschluss  durch  ist, ist das Kind 18.

Woher  ich  das weiß? Ich habs mit  meinem Sohn durch, der  mit 15 Jahren  zu  seinem  Vater ziehen wollte. (Vater hat  kein Sorgerecht) .

Wir  persönlich  haben das Problem  ganz  einfach gelöst: mit  einer  Generalvollmacht. Das Sorgerecht behielt ich weiterhin alleine - auch ein geteilstes Sorgerecht war nicht so schnell  und  einfach möglich - und ich stellte dem Vater einfach  eine Generalvollmacht aus.

Das sollte  auch  in  Deinem  Speziellen  Fall  möglich  sein. Ihr seid Euch schließlich  alle  einig:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da solltest du dich eher beim jugendamt erkundigen, ich schätze mal, dass du dort eine entsprechende erklärung abgeben müsstest - falls das so geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beast
09.02.2016, 16:47

so einfach geht das eben  nicht 

1

Was möchtest Du wissen?