Frage von Patscherkofl, 147

Kann man das Sony Xperia Z5 wie ein normales Laufwerk behandeln?

Mein interner Speicher und auch die 32 gb der SD-Karte auf dem Sony Xperia Z 5 sind ziemlich gefüllt, vor allem mit vielen Fotos und Audios. Ich möchte nun am liebsten die Unterzeichnisse wie ein normales Laufwerk behandeln können, also im vorliegenden Fall z. B. alle jpg-Dateien vor 2015 finden, ausschneiden und in ein Unterverzeichnis auf der PC-Festplatte verschieben. Das geht aber nicht. Ich kann die Dateien via Windows-Suche finden und ausschneiden; dann aber: der Einfügen-Vorgang beginnt und bricht nach ca. 1 Sekunde ab. Nichts wurde eingefügt.

Gleich hier: Ich kenne den Sony PC Companion. Das Programm ist mir ziemlich unsympathisch. Für mich ist es nicht intuitiv zu bedienen. Wie ich z. B. nicht Festplatte und Smartphone-Speicher synchronisiere -- dann ist das Zeug ja auf dem Handy immer noch drauf --, sondern wirklich ausschneide / einfüge, habe ich noch nicht rausfinden können. Dieser "Companion" enthält mir auch zu viel Elemente, die ich nicht brauche, z. B. eine Sony-Kalender-Synchronisation. Ich benutze aber einen anderen Kalender, der auch andernorts synchronisiert wird.

Dank schon an dieser Stelle! P.

Antwort
von Patscherkofl, 142

Nun gut, einen Teilerfolg habe ich selbst verbuchen können, nach einigem Rumsuchen. Durch diesen Sony-Link:

http://support.sonymobile.com/de/xperiaz3compact/userguide/Managing-files-using-...

Man muss also den USB-Verbindungsmodus freigeben. Siehe Link. Damit konnte ich alles, was auf der SD-Karte war, verschieben. Auf den internen Speicher bekomme ich, soweit ich sehe, aber keinen Zugriff; die Karte wird als E:\ angezeigt, das Handy bzw. der interne Speicher kommt nicht vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten