Frage von MissAngelique, 46

Kann man das so schreiben (Rezension)?

"Ein wahrhaftiger Dandy! Der Protagonist hat ziemlich starke Nerven, was seinen Umkreis so angeht. Drogen hier, Drogen da,  lediglich er selbst ohne einen echten Gefährten, mit dem er seine Reise in Deutschland fortfährt. Echt sehr lame aber ohne einen eindeutigen Höhepunkt schlägt sich die Story aber recht gut. Nicht für Jedermann, aber wer mal einen übermenschlichen Alltag begleiten möchte, kann sich das "Faserland" zubilligen/zudrücken" (damit meine ich sich gönnen)

Buch:Faserland
3/5 Sternen

Antwort
von Frapegruit, 31

Sofern es nur in den wöchentlichen Ghetto-News publiziert wird, kein Problem, als richtige Rezension jedoch vollkommen unseriös.

Kommentar von MissAngelique ,

Vielen Dank

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 19

Informier dich mal über den Unterschied zwischen gesprochener und geschriebener Sprache!

Wo soll dein Text überhaupt erscheinen? Als Klassenarbeit? Auf fb?

Kommentar von MissAngelique ,

Auf einer Website als Produktbewertung... Kann man doch verstehen wenn man es liest. Ich weiß doch dass ich Umgangssprache mit eingebaut haben, habe es schließlich selbst gedchrieben :'D

Kommentar von latricolore ,

Kann man doch verstehen

Das ist sicherlich nicht genug.
Und Umgangssprache ist nicht geeignet, um etwas schriftlich zu präsentieren. Außerdem ist Umgangssprache immer noch etwas anderes als unvollständige Sätze.

Kommentar von MissAngelique ,

Allein, dass da "3/5" Sterne steht, macht deutlich, dass es sich um eine Art Kommentar handelt, bloß wird dieser bei einer Produktbewertung ala Rezension wahrgenommen. Bei Büchern kann man nicht vollkommen sachlich und Formell bleiben, das ist Fakt. Wenn man etwas zum Ausdruck bringen möchte darf man alle Arten von Wörtern verwenden das kann man niemandem vorenthalten, tut mir leid aber dein Kommentar war wie ein Kna ins Gesicht, es gibt auch gesündere Mittelwege die man nehmen kann um etwas zu erklären. Hier denkt wohl jeder er müsste sich als Besserwisser ausgeben. Einfach nur nein.

Kommentar von latricolore ,

Besserwisser???
Du hast gefragt, ich habe geantwortet.

Hättest du die Energie, die du für deinen Kommentar aufgewendet hast, in eine Überarbeitung deiner Rezension gesteckt, wäre sie jetzt sicherlich gut und fertig.

Aber du kannst natürlich auch warten, bist jemand kommt und deinen Text gut findet.

Ciao ciao.

Kommentar von MissAngelique ,

An deiner Antwort habe ich nichts einzusetzen, nur haben wir das in der Schule so gelernt und ich wollte Verbesserungsvorschläge haben und meinte auch damit, ob man denn weiteres hinzufügen soll...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community