Frage von Mariechen123457, 64

Kann man das so als Antwort nehmen?

Zu der Frage....."Wieso wurde Franz Ferdinand ( östrreichischer Thronfolger 1914) ..............................umgebracht?

Weil die Serben und Slowaken eine serbische Großmacht aus Österreich-Ungarn machen wollten, als Österreich den Vorschlag jedoch ablehnte, töten serbische Nationalisten( die zur geheim Organisation "Schwarz Hand" gehörten) Franz Ferdinand.

Antwort
von Ruenbezahl, 22

Die Attentäter handelten im Auftrag des serbischen Geheimdienstes. Die serbische Regierung war nicht direkt beteiligt; wie weit einzelne Mitglieder der Regierung informiert waren, ist bis heute umstritten, da Geheimdienste eben geheim agieren und keine schriftlichen Befehle publizieren. Serbien beanspruchte keineswegs die Slowakei, die ja weit war und zu Ungarn gehörte; Serbien beanspruchte damals die Führungsrolle für alle Südslawen, aber nicht unbedingt alle südslawischen Gebiete (die später Jugoslawien=Südslawien bildeten), wohl aber alle Gebiete, in denen auch Serben wohnten (auch wenn sie nicht in der Mehrheit waren), wie eben das österreichische Reichsland Bosnien-Herzegowina. Der Thronfolger Franz Ferdinand wollte den Slawen in der Monarchie mehr Rechte einräumen, womit ihr Interesse an Serbien als südslawischer Führungsmacht geschwunden wäre. Er wurde wohl ermordet, um eine friedliche Lösung zu verhindern und einen Krieg auszulösen.

Antwort
von Valdes14, 24

Die Provokation sollte vieleicht auch noch drin sein das gerade der Feind sie besuchen kommt

Antwort
von JBEZorg, 14

Das ist vollkommen daneben. Nochmalein Geschichtsbuch aufschlagen und lesen.

Antwort
von Schlauerfuchs, 29

Nein ,Serbien wollte selbst eine Großmacht werden was auch klappte ,"gross Serbien", war das spätere Jugoslawien, wo Kroatien ,Slowenien und Kosovo einverleibt wurden.

Aber obwohl nachdem  I. Weltkrieg sie diese Gebiete bekamen ,gab nicht der Serbische Staat den Mordauftrag ,sondern es waren Separatisten. 

Leider begann Österreich dennoch den ersten Weltkrieg und riss Deutschland aufgrund eines Militär -Bündnisses mit.

Kommentar von Mariechen123457 ,

Danke. Aber wie könnte ich, deiner Meinung nach, die Antwort auf diese Frage formolieren?

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Er wurde umgebracht ,weil Serbien Ansprüche auf Gebiete der K&K Monarchie Östereich Ungarn stellte, wie z.B. Slowenien od Kroatien. 

Das Attentat wurde zwar von der Serbischen Regierung nicht unterstützt, dennoch gab es diese Meinung im Volk und in der Regierung dass diese Gebiete Serbien zustehen , so dass eine Seberatistengruppe dieses Ausführte.

Kurioserweise bekam Serbien nach dem I.Weltkrieg diese Gebiete in Form  des Staates Jugoslawien 1919.

Das war die Urträgödie des 20 Jahrhunderts,  weil es durch die Bündnisse der Großmächte in den I . Weltkrieg führte.

Der Attentäter war ein Student, es kam das Unglück hinzu ,dass der Fahrer des Trohnfolgers den Motorabwirkte ,sonst hätte er keine Möglichkeit zum Schuss gehabt.

K & K steht für die Doppenmonarchie Kaiser von Österreich, König von Ungarn. 

Kommentar von Mariechen123457 ,

Wow, vielen Dank, dass hat mir sehr geholfen! ;)

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Bitte, ggf.kannst Du ja die Hintergründe ( abgewürgter Motor ) und den Ausblick auf das Ende des I. Weltkrieges weglassen ....,wenn es eine kurze Antwort sein muss ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community