Frage von sai89, 147

Kann man das smarte Nest Thermostat in einer Wohnung ohne existierende Heizungssteuerung verwenden?

Hi kennt jemand das smarte Thermostat Nest?

Kann mann das in einer herkömmlichen Mietwohnung verwenden? Ich meine ich wohnne im Altbau. Wir haben keine Zentrale Steuerung der Heizung (also ich meine wir müssen jeden heizkörper einzeln aufdrehen)

Wenn man eine Zentrale steuerung braucht kann man das irgendwie nachrüsten, so das man es beim Auszug wieder "mitnehmen" kann?

(Unser Vermieter ist für sowas eigentlich offen, was seine Wohnungen im Haus angeht, jedoch ist eine Eigentümergemeinschaft daher ist es etwas komplizierter mit großen Änderungen...)

Oder gibt es eine Alternative für Nest an die ich bisher noch nicht gedacht habe?"

Antwort
von Simko, 143

Welchen Vorteil soll diese Anwendung bringen?
Wenn der zentrale Wärmeerzeuger keine Rückmeldung erhält, weniger Leistung bereitzustellen, oder die Hydraulik hierfür geeignet ist, weil hier individuell "gebremst" wird, dürfte der Nutzen zeitlich beschränkt sein.
Spätestens wenn alle Nutzer eines Objektes hierauf zurückgreifen, dürfte das Chaos perfekt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten